Was ist eine Immunisierung-Aufzeichnungs-Karte?

Eine Immunisierungaufzeichnungskarte, auch genannt eine Schußaufzeichnung, ist ein Blatt Papier, normalerweise gebildet vom Kartenvorrat, nach dem Informationen über die Schutzimpfungen, die eine Einzelperson gegen verschiedene Krankheiten empfangen, notiert. Die Unterzeichnung eines Gesundheitsvorsorgers erscheint häufig auf dem Dokument. Schutzimpfung gegen bestimmte Krankheiten ist in einigen Ländern wie den Vereinigten Staaten vorgeschrieben. Die Masern, der Mumps, die Röteln und die Poliomyelitis sind einige der Krankheiten, gegen die Schutzimpfung angefordert, bevor ein Kind zum US-allgemeinen Schulsystem zugelassen werden kann.

Schutzimpfungen für Kinder gegeben kaum überhaupt in einem Zug. Eher ausgeübt sie über eine Zeitdauer von den ersten Jahren des Lebens des Kindes n. Eine Immunisierungaufzeichnungskarte erlaubt Eltern und Wächtern, jeden empfangenen Impfstoff im Auge zu behalten. Die Karte kann auch benutzt werden, um die Impfstoffe im Auge zu behalten, die einer Person angefordert, bevor man zu einem anderen Land, zu empfangen reist oder angefordert zu empfangen, um in der Gesetzdurchführung oder der Gesundheitspflege zu arbeiten.

Es gibt keine Standardimmunisierungaufzeichnungskarte in den US, aber die Basisdaten, die neigt, auf verschiedenen Formen zu erscheinen einschließen den vollständigen Namen und das Geburtsdatum des Patienten, die spezifischen Namen der ausgeübten Impfstoffe und die Daten, auf denen der Patient sie empfing. Diese Karten dienen nicht nur, die empfangenen aber auch als Schutzimpfungen im Auge zu behalten Beweis von immunisiert worden sein gegen eine spezifische Krankheit oder eine Krankheit, wie Grippe. Viele medizinischen Anlagen jedoch konnten die Informationen noch überprüfen, die auf der Immunisierungaufzeichnungskarte erscheint, indem sie mit der Anlage in Verbindung treten, in der die Schutzimpfungen ausgeübt.

Obgleich sie nicht dachten im Allgemeinen an als Teil medizinische Geschichte einer Person sind, eine Immunisierungaufzeichnungskarte sind so viel ein Teil irgendjemandes medizinischer Geschichte, wie eine Diagnose, eine Behandlung oder vorgeschriebenen Medikationen ist. Die Aufzeichnung der Impfstoffe, die während der frühen Kindheit empfangen, verlegt häufig während der Jahre, mit dem Ergebnis vieler Erwachsenen, die nicht Beweis der Impfstoffe haben, die es gegeben. Wenn sie an die Grafschaft mindestens erinnern können, in der sie immunisiert, können sie eine Kopie ihrer Aufzeichnungen erhalten, indem sie korrekte Kennzeichnung zeigen und alle mögliche Gebühren zahlen, die durch die Regierungsabteilung der Grafschaft erfordert, die öffentliches Gesundheitswesen beaufsichtigt. Diese Kopien sind so gültig, wie die ursprünglichen Schußaufzeichnungen, die gebildet und sie als Beweis dienen können, von dem spezifische Impfstoffe ausgeübt, um allen möglichen Anforderungen für bestimmte Arten der Beschäftigung oder für Spielraum zu anderen Ländern gerecht zu werden.

?php $category="health-wellness"; ?>