Was ist eine Knochenmark-Nadel?

Eine Knochenmarknadel ist eine Vorrichtung, die in den Transplantationen eines Knochenmarks, ein Verfahren benutzt, das in einigen Behandlungen für einige ernste Beschwerden verwendet. Unplastische Anämie, etwas Störungen des immunen Mangels und Krebse wie Hodgkins Krankheit und Leukämie behandelt manchmal mit Knochenmarktransplantationen. Der erste Schritt benutzt eine Knochenmarknadel, um Knochenmark vom Spender zu entfernen, der der Patient in einigen Fällen auch sein konnte.

Eine Knochenmarknadel unterscheidet von anderen Arten Nadeln auf einige Arten. Anders als viele medizinischen Nadeln denen die meisten für Einspritzungen benutzt, benutzt eine Knochenmarknadel, um etwas zu extrahieren. Diese Nadeln haben Ausrüstungsbeschreibungen, die ihnen ermöglichen, dieses wichtige medizinische Verfahren durchzuführen. Zuerst sind Knochenmarknadeln stärker als eine durchschnittliche hypodermatische Nadel, die Lehre normalerweise 12 sind. Die meisten hypodermatischen Nadeln sind, normalerweise mindestens Lehre 16 kleiner.

Beide Arten Nadeln benutzt mit Spritzen. Die Spritze, die mit einer Knochenmarknadel ist benutzt normalerweise, in der Kapazität erheblich größer, weil soviel wie zwei Quarts (1.9 Liter) Knochenmark und Blut vom Spender oder vom Patienten extrahiert werden konnten. Die Spritze für eine Knochenmarknadel auch normalerweise angebracht, nachdem die Nadel eingesetzt, eher als r, bevor die Nadel eingesetzt.

Knochenmarknadeln haben normalerweise einen Handgriff, der zu denen anderer Nadelarten viel unterschiedlich ist. Es gibt verschiedene Entwürfe von den verschiedenen Herstellern, aber die meisten haben einen stout Handgriff, zum dem medizinischen Fachmann des Griffs zu geben und wirksam einzusetzen erforderlich, um die Spitze der Nadel in den Knochen zu zwingen. Die Nadeln haben auch einen speziellen entfernbaren inneren Abschnitt, der ein trochar genannt. Dieses entfernt nachdem Einfügung, um Abbau des Marks, eine benannte Knochenmarkprozeßaspiration zu erlauben.

Manchmal soll eine kleine Menge Knochenmark für eine Probe extrahiert werden, benannt eine Biopsie, und die gleiche Art der Nadel benutzt für dieses Verfahren. Während einer Knochenmarkbiopsie entfernt das trochar nicht, und ein kleiner Kern des Knochens und des Marks eingeschlossen in der Nadel n. Diese Probe benutzt dann für verschiedene medizinische Tests, dessen Resultate in der Prüfung der möglichen Spender nützlich sind.

. Spendern gegeben Anästhesie und hohle Nadeln benutzt, um flüssiges Mark von der Rückseite der Pelvis zu zeichnen. Es gibt milden Soreness in der untereren Rückseite für einige Tage. Die meisten Spender zurückkommen zu den täglichen Tätigkeiten des Normal innerhalb einiger Tage iniger und können ihr Knochenmark erwarten, innerhalb vier bis sechs Wochen vollständig erneuert zu werden.