Was ist eine Kontraktion-Belastungsprobe?

Eine KontraktionBelastungsprobe ist ein Test, der während der Schwangerschaft durchgeführt, um zu überprüfen, ob das ungeborene baby’s Herz genug stark ist, Arbeit zu widerstehen. Sie verwendet Drogen oder Nippelanregung, um die Gebärmutter vorübergehend herzustellen abzuschließen, um Arbeitskontraktionen zu wiederholen. Der Test benutzt gewöhnlich nur, wenn das ungeborene Baby anormale Resultate während anderer Schwangerschaftgesundheitsprüfungen gehabt.

Uterine Kontraktionen mit.einbeziehen die Muskeln der Gebärmutter uskeln, die in Abstände festzieht und entspannt, die die Hilfen, zum des Fötusses aus dem Körper heraus während der Arbeit schließlich zu drücken. Während dieser Abstände verringert die Durchblutung zum Fötus etwas. Da das Blut die fetus’s Sauerstoffversorgung enthält, nachläßt das Fötus auf verringertem Sauerstoff während der Anlieferung tem. Wenn das Fötus ein gesundes Herz hat, kann es mit dem vorübergehend begrenzten Sauerstoff gewöhnlich überleben.

Eine KontraktionBelastungsprobe ist Mittel des Simulierens der uterinen Kontraktionen unter einer doctor’s Überwachung, bevor Arbeit auftritt. Wenn ein Doktor einen Ultraschall durchführt und entdeckt, dass das ungeborene Baby einen geschwächten Herzschlag hat, können er oder sie die KontraktionBelastungsprobe empfehlen. Sie getan im Allgemeinen während des letzten Trimesters der Schwangerschaft, häufig herum 34 Wochen von der Schwangerschaft.

Oxytocin ist ein Hormon, das natürlich im Gehirn beider Männer und Frauen auftritt und für Gefühle des Vergnügens während der Intimität oder des Abbindens verantwortlich ist und reicht vom Umarmen bis zu Orgasmen. Dieses Hormon entladen in den höheren Mengen während der späten Zeitpunkte der Arbeit. Ein Doktor einspritzt eine schwangere Frau mit synthetischem Oxytocin au, um die Belastungsprobe bei der Überwachung des Herzschlags des Fötusses anzufangen. Der Körper denkt, dass er in der Arbeit ist, die die Gebärmutter veranlaßt abzuschließen anzufangen. Die Reibung der Nippel kann das Hormon auch vielleicht natürlich freigeben, um die Kontraktionen zu beginnen, wenn das Hormon nicht Kontraktionen verursacht; jedoch kann es schwieriger sein, die Menge des Hormons using Nippelanregung zu steuern. Wenn zu viel des Hormons im Körper während des Tests auftritt, kann es Arbeit vorzeitig beginnen.

Einmal abschließt die Gebärmutter in regelmäßige Abstände von drei mal alle 10 Minuten, der Doktor überwacht den Herzschlag des Fötusses g, bis die Kontraktionen natürlich stoppen. Die Testergebnisse gelten sicher und als Normal, wenn der Herzschlag nicht während der Kontraktionen verlangsamt. Wenn der Herzschlag langsam während der Kontraktionen verlangsamt und bleibt, kann das Fötus möglicherweise nicht in der Lage sein, mit den gesenkten Mengen des Sauerstoffes während der Arbeit zu überleben. Ein Fötus mit anormalen KontraktionBelastungsproberesultaten muss im Allgemeinen mit einem Kaiserschnitt, eine Chirurgie geliefert werden, in der ein Doktor im Schnitt im woman’s Abdomen bildet und das Baby entfernt.