Was ist eine Kopfhaut-Zyste?

Eine Kopfhautzyste ist sehr viel wie eine Zyste auf irgendeinem anderen Körperteil. Kopfhautzysten normalerweise sehen aus und glauben wie ein Pimple und treten gewöhnlich auf, wenn ein Haarfollikel in der Kopfhaut angesteckt wird. Zusätzlich zum Aussehen und zum Glauben wie einem Pimple, können sie Keratin auch bluten und lecken, das eine weißlich-farbige Flüssigkeit ist, die im Aussehen und in der Beschaffenheit pus ähnlich ist. Meistens sind Kopfhautzysten an Größe ziemlich klein und gehen ohne irgendein ärztliches behandlung weg. Es ist möglich für Kopfhautzysten, Haarverlust sehr großer und der Ursache und andere Probleme zu werden, aber dieses ist extrem selten.

Es gibt einige verschiedene Sachen, die eine Kopfhautzyste veranlassen konnten sich zu bilden. Einige Leute werden genetisch scalp Zysten vorbereitet, während andere Leute sie gelegentlich wegen des Überschussöls auf der Kopfhaut erhalten. Wenn das Haar und die Kopfhaut zu ölig erhalten, können die Follikel blockiert werden, die eine Kopfhautzyste veranlassen können sich zu bilden. Leute, die häufig ihre Köpfe verkratzen, konnten gegen Kopfhautzysten, weil das übermäßige Verkratzen empfindlilcher auch sein Haarfollikel verletzen kann. Forschung schlägt auch vor, dass Kopfhautzysten wahrscheinlicher sind, sich nach Erfahrungen einer Person zu bilden, die eine plötzliche Zunahme des Testosterons ebnet.

Die meisten Doktoren stimmen der besten Behandlungsmethode für sehr kleines zu, pimple-wie Kopfhautzysten soll sie allein einfach lassen. Eine Person sollte, an den Kopfhautzysten zusammenzudrücken oder auszuwählen vermeiden, weil diese Tätigkeiten die Zyste reizen können, die Infektion und Schwellen verursachen konnte. Kleine Kopfhautzysten gehen fast immer ohne Behandlung im Laufe der Zeit weg. Zusätzlich zum Berühren nicht einer Kopfhautzyste, kann das Halten des Haares und der Kopfhaut sauber, während die Zyste anwesend ist, auch helfen, sie sicherzustellen weggeht schnell.

Wenn Kopfhautzyste einer Person auf der Kopfhaut für länger als einige Wochen bleibt, zur Note sehr schmerzlich ist oder zu ein großes sich entwickelt, kann es für ihn notwendig sein, einen Doktor zu sehen. Kopfhautzysten, die anstelle von besserem schlechter erhalten und nicht weg auf ihre Selbst gehen, müssen mit Antibiotika häufig behandelt werden. Obwohl sie selten ist, entwickeln sich Kopfhautzysten gelegentlich sind so groß wie Golfbälle und müssen chirurgisch entfernt werden oder Berufs- abgelassen werden. Die beste Wahrscheinlichkeit einer Person des Verhinderns dieser potenziellen Probleme kann an seinen, Kopfhautzysten sich zu berühren oder auszuwählen zu vermeiden und einen Doktor zu sehen sein, wenn seine Zyste nicht scheint, nach einigen Wochen zu verbessern.