Was ist eine Korneaabnutzung?

Eine Korneaabnutzung ist ein Durchbohren, ein Kratzer oder ein Kratzen auf der Hornhaut, der transparente Bereich des Auges, das die Pupille und die Blende bedeckt. Abnutzungen sind sehr allgemeine Verletzungen, die verursacht werden können, indem man Schmutz oder andere Partikel im Auge, im Trauma oder in der Entzündung von tragenden Kontaktlinsen erhält. Eine schädigende Hornhaut kann das Auge veranlassen, um für Licht empfindlich zu sein, Rot zu drehen, itch und übermäßige Risse zu produzieren. Die meisten Verletzungen heilen selbst innerhalb einiger Tage ohne Behandlung, aber eine strenge Korneaabnutzung kann emergency medizinische Behandlung erfordern, fremde Partikel zu entfernen und Infektion zu verhindern.

Doktoren erkennen viele Arten Augenverletzung und kategorisieren sie gründeten auf ihrer Grund und wo das Auge betroffen ist. Eine Verletzung eingestuft als Korneaabnutzung ng, wenn nur die Deckschicht des Korneagewebes geschädigt. Ein Kratzer kann aus direktem Trauma zum Auge resultieren, wie Erhalten gestoßen mit einem Finger oder einem Betrieb in eine Baumniederlassung. Schmutz, Sägemehl, Fiberglas-Scherben und andere zerstreute Partikel können das Auge auch kommen und eine Korneaabnutzung verursachen. Zusätzlich eine Kontaktlinse, die ständig auf der Hornhaut oder einer Bedingung reibt, die trockenes Auge der Ursachen zu den Abnutzungen führen kann.

Eine Person beachtet normalerweise die Augenschmerz direkt nach einer Verletzung. Das Auge kann für Licht empfindlich sein, Risse produzieren, und einige Stunden lang einer Verletzung folgend juckend fühlen. Die Symptome einer milden Korneaabnutzung gehen normalerweise weg an weniger als zwei Tagen mit Hauptsorgfalt. Manchmal kann ein fremder Partikel genug groß sein zu sehen und mit der Ecke eines sterilen Papiertuches oder des Tuches sorgfältig entfernt werden. Das Ausspülen des Auges mit kühlem Wasser und die Anwendung der im Freiverkehr gehandelten befeuchtenden Tropfen können helfen, die Schmerz und itchiness zu beruhigen.

Wenn Symptome nicht lösen, oder Anblick undeutlich wird, sollte eine Einzelperson die Unfallstation oder einen Ophthalmologist so bald wie möglich besuchen, sachverständige Behandlung zu empfangen. Ein Doktor kann das Auge mit einer fachkundigen Lupe kontrollieren und den Umfang einer Verletzung feststellen. Wenn es vermutet, dass Augenschaden tiefer als die Korneaschicht ist, kann der Doktor eine computergesteuerte Tomographie oder magnetischen Resonanz- einen Darstellungscan ausüben. Behandlungmasse abhängen von der Ursache und von der Schwierigkeit einer Verletzung.

Wenn ein Patient einen Fremdkörper in seinem oder Auge hat, kann der Ophthalmologist es using chirurgische Instrumente der Präzision entfernen. Auge reibt und Kratzer behandelt, mit der Ausführung der aktuellen antibiotischen Tropfen oder sahnen, um Infektion zu verhindern. Eine ernste Abnutzung kann den Patienten erfordern, einen Flecken oder einen Verband zu tragen, damit einige Tage Entzündung an der Luft und am Licht verhindern. Mit sofortiger Behandlung heilen strenge Korneaabnutzungen normalerweise innerhalb zwei Wochen und erfordern keine weitere Sorgfalt.