Was ist eine Leber-Zyste?

Eine Leberzyste ist ein fluid-filled Wachstum, das innerhalb der Leber sich entwickelt. Eine einfache Zyste ist häufig das Resultat der Abweichungen, die während der fötalen Entwicklung auftraten, und ist normalerweise gutartig. Komplizierte Zysten können Zeichen der zugrunde liegenden Krankheitprozesse sein, die ärztliche Behandlung erfordern. Viele Leute haben gutartige Leberzysten und sind von ihr ahnungslos, wenn die Zysten manchmal nur während der medizinischen Darstellung aufgedeckt sind, des Abdomen, das aus anderen Gründen geleitet wird.

Leute mit Leberzysten können Symptome erfahren, ob das Wachstum gutartig ist. Das obere rechte Abdomen kann schmerzlich oder unbequem sich fühlen, und einige Patienten erfahren eine Empfindung von Fülle in diesem Bereich. Wenn ein Patient beginnt, in die Zyste zu bluten, löst diese normalerweise die scharfen Schmerz aus.

Im Falle einer einfachen Zyste kann die Zyste durch Aspiration abgelassen werden, wenn eine Nadel einsetzend in das Wachstum und benutzt ist, um die Flüssigkeit heraus zu saugen. Jedoch empfehlen die der Zyste Nachfüllungen häufig, so nicht alle Doktoren dieses Verfahren. Medizinische Darstellung kann auch verwendet werden, um die Zyste zu überwachen, damit misstrauische Änderungen schnell gekennzeichnet werden können. Es ist nicht selten für eine gutartige Leberzyste, durch kleinere Zysten umgeben zu werden, die auch normalerweise gutartig sind.

In einer Bedingung, die als polycystic Leberkrankheit bekannt ist, wird die Leber in den zahlreichen Zysten bedeckt und kann wie ein Block der Trauben in einer medizinischen Darstellungstudie aussehen. Leute mit polycystic Leberkrankheit können Probleme möglicherweise nicht notwendigerweise machen, obgleich manchmal das Wachstum der Zysten später im Leben Leberfunktion behindert oder die Schmerz verursacht.

Ernsthaft, kann ein Blasentumor durch Leberkrebs verursacht werden, der ein Grund zur Besorgnis ist. Ebenso kann die Leber Zysten resultierend aus parasitscher Infektion auch bilden. Wenn eine Leberzyste gekennzeichnet wird, werden Anschlussprüfungen und -tests normalerweise empfohlen, um mehr über die Zyste zu erlernen. Diese Prüfungen werden, um zu bestätigen geleitet, dass die Zyste gutartig ist, oder eine bösartige Zyste zu bestimmen, damit Schritte unternommen werden können. Behandlungen für Feindseligkeiten können Resektion der Leber umfassen, um den kranken Bereich, zusammen mit Medikationen zu entfernen, die benutzt werden, um zu erreichen zu versuchen, die Ursache der Leberzyste zu beseitigen.

Hepatische Zysten, während sie manchmal bekannt, können Behandlung von einem Fachmann fordern, der spezifisch mit Leberkrankheiten arbeitet. Einige Patienten finden es nützlich, einige Sorgfaltversorger zu sehen oder ein Ärzteteam zusammenzubauen, um zu überprüfen, ob sie die besten Informationen und die Behandlung für eine Leberzyste erhalten.