Was ist eine Magen-Wanze?

Der Ausdruck „Magenwanze“ bezieht sich die auf Schmerz im Magen, der durch jede mögliche Zahl der Ausgaben verursacht werden kann. Eine Magenwanze kann durch ein Virus oder Bakterium verursacht werden, und es kann die Schmerz im Magenbereich, im Erbrechen, in der Diarrhöe, im Gas oder in anderen Arten Unannehmlichkeit im Verbindung mit einander verursachen oder unabhängig. Manchmal wird Nahrungsmittelvergiftung für eine Magenwanze verwechselt, und wenn die Bedingungen weiter bestehen oder sich verschlechtern, sollte ein Leidendes einen Doktor sofort besuchen, da Nahrungsmittelvergiftung eine wichtige Angelegenheit sein kann, mit die innen eine fristgerechte Weise beschäftigt werden sollte.

Der Ausdruck selbst ist ein Colloquialism für ein Virus, das die Därme in Angriff nimmt und verursacht die Abdominal- Schmerz sowie andere Symptome, die entsprechend dem spezifischen Virus sich unterscheiden können. Muscle Schmerzen, Fieber und Ermüdung kann solch ein Virus und das Symptome letzten Mai für bis 10 Tage häufig begleiten. Häufig jedoch fangen die Symptome an, nach nur einigen Tagen zusammen zu verblassen oder zu verschwinden. Leute heben häufig Viren auf, indem sie mit andere Leute in Berührung kommen, die bereits das Virus haben, oder indem sie eine Oberfläche berühren, die eine angesteckte Person auch berührt haben kann.

Verhinderung eines Virus umfaßt waschende Hände häufig und vermeiden, das Gesicht, besonders den Mund und die Augen berührend. Sobald das Virus irgendjemandes System in Angriff genommen hat, müssen er oder sie bis das Virus warten abhalten seinen Kurs. Es ist wichtig, gut-hydratisiert während der Dauer der Magenwanze zu bleiben, um Dehydratisierung zu vermeiden, die zu andere wichtige Angelegenheiten möglicherweise führen kann. Ein Leidendes eines Virus erfährt vermutlich verringerten Appetit, aber es ist wichtig, Kalorien während der Krankheit einzulassen. Milde Nahrungsmittel wie Toast oder etwas Suppen oder Suppen sind ideale Wahlen für die Nahrungsmittel, die während einer Magenwanze gegessen werden.

Nahrungsmittelvergiftung kennzeichnet die meisten gleichen Symptomen wie ein Virus, aber diese Bedingung ist viel ernster, da eine Arten Nahrungsmittelvergiftung zu Niereausfall und sogar -tod, normalerweise in den Kindern oder in den kleinen Kindern führen können. Nahrungsmittelvergiftungssymptome fangen häufig an, kurz nach dem Essen einer bestimmten Nahrung aufzutreten, die irgendeine Art des Bakteriums enthielt, obwohl Symptome möglicherweise nicht einige Stunden lang oder sogar Tage entstehen können. Die Schmerz im Abdomen können ziemlich streng erhalten, und wässrige Diarrhöe ist wahrscheinlich aufzutreten. Es ist wichtig, einen Doktor zu sehen, wenn die Symptome eines Magens abhören, oder Nahrungsmittelvergiftung auftreten, um ein ernstes Problem zu beseitigen und das zur Hand Problem zu behandeln.