Was ist eine Meibomian Drüse?

Die meibomian Drüse ist der Hauptgrund, warum Risse nicht direkt vom Auge auf die Backe verschüttet werden. Diese Drüse ist in der Ecke des Augenlidbereichs, und sie ist für das Produzieren des Sebums verantwortlich. Sebum ist eine Art ölige Substanz, die die Augen vom Austrocknen hält. So leidet jede mögliche Person mit einer dysfunktionellen meibomian Drüse häufig unter trockenen Augen.

Trockene meibomian Drüsen sind ziemlich allgemein, obwohl diese Bedingung häufig falsch diagnostiziert wird. Wenn sie ermittelt werden, können frühe, trockene Augen geholfen werden. Jedoch suchen die meisten Leute keine Hilfe für trockene Augen, bis die Augen streng gereizt geworden sind. Es ist nicht selten für Störung der meibomian Drüse, als klassische Störung „des trockenen Auges“ bestimmt zu werden. Wenn diese Art der Fehldiagnose auftritt, werden die meibomian Drüsen nicht richtig heilen lassen.

Jede mögliche Person, die unter chronischen trockenen Augen leidet, sollte einen Arzt konsultieren. Während im Freiverkehr gehandelte Lösungen „des gefälschten Risses“ vorübergehend helfen können, kann eine Störung der meibomian Drüse nicht mit dieser Art der Medikation kuriert werden. Stattdessen müssen dysfunktionelle meibomian Drüsen in anderer behandelt werden, wirkungsvoller, Weisen. Einige Behandlungen umfassen das Anwenden einer heißen Kompresse am Bereich und die Einnahme der Mundantibiotika. Neben Funktionsstörung der meibomian Drüse wird dieser Bereich des Auges nicht normalerweise durch andere Unpässlichkeiten beeinflußt.

Es gibt mehr als 50 Drüsen auf dem oberen Teil des Augenlides und herum 25 Drüsen auf dem untereren Teil des Augenlides. Wenn diese Drüsen geschwollen werden, ist das Resultat häufig geringfügigen Augenlidschmerz, die unerträglich in einigen Fällen sein können. Nach weiterer Kontrolle deckt eine ärztliche Untersuchung angehobene Stösse unter und über dem Augenlidbereich auf. Diese Stösse sind tatsächliche meibomian Drüsen, die gewordenes angehobenes wegen des Schwellens haben.

Da fast jede Person meibomian Drüsen hat, ist fast jeder gegen Funktionsstörung der meibomian Drüse empfindlilch. Jedoch laufen die meisten Leute das Leben diese Art der Störung nie erfahrend durch. Wie angegeben, werden die, die die meibomian Schmerz erfahren, häufig falsch diagnostiziert. Die Drüsen selbst wurden nach Heinrich Meibom genannt, der die meibomian Drüsen entdeckte. Während seiner Lebenszeit schrieb Meibom verschiedene medizinische Verträge, die unter anderem die Funktion der Drüse erklärten.

Während Meibom positiv zu unserem gegenwärtigen Verständnis der meibomian Drüse beitrug, trug er nicht zur Medizin in irgendeiner anderen bedeutenden Weise bei. Stattdessen wendete Meibom den Rest seiner Lebenschreibenspoesie auf. Gedankenlos wissen dank Meiboms eine Hauptentdeckung, Ärzte jetzt, warum einige Leute durchweg trockene Augen beschäftigen.

p>