Was ist eine Naht?

Das Ausdruck “suture† wird benutzt, um auf eine spezifische Technik für das Schließen einer Wunde, in der die Seiten der Wunde zusammen genäht werden, und auf die einzelnen Heftungen zu verweisen, die in das Wundschliessen mit einbezogen werden. Im Allgemeinen, ist eine Naht irgendeine Art von verbinden, die ist, warum Leute auf “sutures† im Schädel in dem die Platten der Schädelsicherung zusammen sich beziehen. Nähte werden in einer großen Vielfalt der Arten des ärztlichen behandlung benutzt und reichen von der Chirurgie bis zu emergency Medizin, und sie werden gewöhnlich an einem Anfangsstadium in der medizinischen Ausbildung eingeführt.

Wenn eine Wunde genäht wird, ist das Ziel, es zu schließen, um zu heilen zu fördern. Indem er die Wunde schließt, kann der Doktor das Innere des Wundreinigungsmittels halten und regt die Ränder der Wunde an, während des Heilen und Wiederaufnahmenprozesses zurück zusammen zu fixieren. In einem Fall, in dem eine Wunde Flüssigkeiten ablassen müssen konnte, wird ein Abfluss während des nähenden Stadiums eingepflanzt, um pus und andere Materialien aus der Wunde heraus fließen zu lassen.

Die Gewinde, die benutzt werden, beim Nähen sind hoch spezialisiert. Sie können nicht Ölerfilzmaterialien von der Außenwelt in die Wunde, da dieses Infektion fördern könnte, und sie müssen sehr stark, da die Nähte vielem Verdrehen widerstehen müssen und biegen, und Belastung auch sein. Sie müssen hypoallergenic, während eine geduldige Reaktion in hohem Grade - Undesirable ist auch sein. Historisch wurden Nähte von penibel gesäuberten Därmen gebildet, aber moderne Nähte können von den verschiedenen Plastikchemiefasergeweben oder sogar vom Metall, abhängig von der Situation gebildet werden.

Einige Nähte sind absorbierbar, also bedeutet es, dass, während die Wunde heilt, der Körper das Nahtmaterial auflöst. Absorbierbare Nähte sind, in den Fällen wo Anschluss möglicherweise nicht notwendig ausschließlich sein kann, oder in den internen Operationen allgemein verwendet, in denen zukünftiger Abbau der Nähte eine praktische Unmöglichkeit ist. Andere Nähte sind von der nonabsorbable Vielzahl und erfordern zukünftige Aufmerksamkeit, die Nähte zu entfernen. Nonabsorbable Nähte sind häufig benutzt, wenn ein Doktor überprüfen möchte, ob ein Patient Anschlussbehandlung empfängt, wie der Patient zum Doktor gehen muss, die Heftungen zu erhalten herausgenommen.

Nadeln für das Nähen werden gekurvt, und sie können kommen verpackt mit Nahtmaterial, oder auf ihren Selbst verkauft. Verpackte nähende Nadelinstallationssätze sind in der emergency Medizin besonders nützlich, in der Doktoren Schnellzugriffs zu nähenden Materialien benötigen können. Einzelne Nadeln können in der Umwelt nützlich sein, in der Notwendigkeiten verschiedener sind und eine Doktorflexibilität erlauben, wenn man das beste Nadel- und Nahtmaterial für den Patienten vorwählt.

Nähte sind im ärztlichen behandlung jahrhundertelang benutzt worden. Die Entwicklung der Nähte verdankt vermutlich seinen Anfang der Praxis des Nähens, wenn irgendein furchtloser Doktor den verwirklicht, wenn man zwei Stücken Gewebe mit Heftungen sich anschließen könnte, die selben könnte mit Haut getan werden. Zusätzlich zu den Nähten können Doktoren chirurgische Heftklammern und fachkundigen Kleber auch benutzen, um Wunden, abhängig von dem Patienten und der Bedingung zu schließen.