Was ist eine Niere-Zyste?

Eine Nierezyste ist ein kleiner Beutel der Flüssigkeit, die in den Nieren sich entwickelt. Diese Art der Zyste kommt in zwei Arten: eine einfache Nierezyste, die ein ovalgeschnittenes ist, Flüssigkeit-füllte Beutel und eine komplizierte Nierezyste, die nicht in der traditionellen ovalen Form krebsartig ist und vielleicht sein könnte. Nierezysten sind häufig ein Resultat des Alternprozesses und sind selten bösartig; viele Leute haben sie, ohne ihn sogar zu kennen. Sie können als Produkt der polycystic Nierekrankheit, ein übernommener Zustand auch resultieren, der durch regelmäßige Niereinfektion markiert wird.

Niemand ist sicher, was eine einfache Nierezyste verursacht, die nicht das Resultat der polycystic Nierekrankheit ist. Es ist wahrscheinlich eine natürliche Nebenerscheinung des Alterns des Organs. Komplizierte Nierezysten können von den größeren Ausgaben mit den Nieren symptomatisch sein und möglicherweise ernsten Gesundheitsinteressen in den Nieren selbst oder in anderen Bereichen des Körpers signalisieren.

Eine einfach Nierezyste ist sehr klein und Rundschreiben in der Form. Die Wand der Zyste selbst ist traditionsgemäß geringfügig und beherbirgt keine unregelmäßigen Markierungen oder Anzeigen. Die Flüssigkeit innerhalb der Zyste ist entweder frei oder in der Farbe gelb. Es wird geschätzt, dass 50% von Erwachsenen diese gutartigen Zysten haben, bis sie 50 Lebensjahre erreichen.

Komplizierte Nierezysten besitzen Unregelmäßigkeiten entweder in der Form oder im Innere die Zyste. Die Wände, die Septations genannt werden, werden häufig innerhalb einer komplizierten Nierezyste gesehen. Zysten dieser Vielzahl gelten als viel ernster als die einfache Art und können vom Nierekrebs oder von anderen kritischen Gesundheitsproblemen hinweisend sein.

Während eine einfache Nierezyste selten alle klatschsüchtigen Zeichen verursacht, können Symptome einer Nierezyste, die kompliziert ist, einige Anzeigen geben. Diese schließen generalisierten, stumpfen Schmerz in der Rückseite oder in der Seite, die Schmerz in der oberen Region des Magens und Fieber ein. Obwohl Nierezysten sich allgemein als Alter einer Einzelperson entwickeln, können sie jedermann jedes möglichen Alters ohne Unterscheidung schlagen.

Nierezystebehandlung ist nicht normalerweise für einfache Zysten notwendig. Komplizierte Zysten werden gewöhnlich durchbohrt und lassen die Flüssigkeit fließen der Beutel. Nachdem die Flüssigkeit entfernt worden ist, wird eine Lösung, die Spiritus enthält, in die entlüftete Wand eingespritzt; dieses stellt sicher, dass die Zyste nicht zurückgeht. Größere oder ernstere komplizierte Vielzahl bezieht Nierezysteabbau durch einen chirurgischen Prozess mit ein. Während der Chirurgie wird eine kleine Videokamera in die Niereregion eingesetzt und erlaubt dem Chirurgen, die Zyste zu zielen und sie vollständig zu entfernen.