Was ist eine Penis-Verletzung?

Eine Penisverletzung ist eine Wunde, Geschwür oder ein Punkt auf diesem Körperteil. Sie können durch einige Gesundheitsinteressen, einschließlich a-- übertragene Krankheit (Geschlechtskrankheit), Warzen, Psoriasis oder Ekzem sexuell verursacht werden. Verletzungen auf der Penis können ein Zeichen des Krebses auch sein. Ein Mann, der eine Änderung im Aussehen der Haut auf seiner Penis sieht, sollte seinen Doktor konsultieren oder zu einer sexuellen Gesundheitsklinik gehen, die Bedingung auswerten zu lassen und passende Behandlung zu erhalten.

Abhängig von der Ursache können Penisverletzungen wie Krater auf der Haut aussehen. In einigen Fällen können die Krater Kruste vorbei. Die Verletzungen können auch schauen wie angehobene Klumpen oder haben eine flache Oberseite. Einige Hautzustände, die die Peniserzeugnispunkte beeinflussen können, die rot und im Aussehen schuppig sind.

Wenn die Penisverletzung durch Syphilis verursacht, ist das erste Symptom ein rundes Geschwür entweder auf der Penis selbst oder dem Skrotum. Diese Art der Verletzung ist nicht schmerzlich und gehen weg eigenständig, nur, als einige schmerzlose Geschwüre zurückzugehen, die in der Farbe grau sind. Sie verursachen keine Schmerz, aber der Mann, der jede Art Verletzung beachtet, sollte einen Doktor sehen. Diese Bedingung ist ansteckend und der Mann und seine Sexpartner, wenn beide mit Antibiotika behandelt.

Krebs kann Verletzungen auf der Penis eines Mannes auch verursachen. Dieses ist nicht ein allgemeines Vorkommen, aber, wenn ein Mann ein Geschwür beachtet, sollte er einen Doktor sofort sehen. Sofortige Behandlung ist zwingend und kann sein Leben sogar sparen.

Genitale Warzen sind im Aussehen den ähnlich, die auf anderen Körperteilen auftreten. Der Mann kann sehen, dass eine einzelne Warze oder zahlreiche Ausbrüche, die rosafarben sind, braun, oder die gleiche Farbe wie die umgebende Haut dort sein kann. Die Oberfläche dieser Art der Penisverletzung ist feucht. Sobald die genitalen Warzen bestimmt worden, können sie von einem Doktor entfernt werden.

Hautbedingungen wie Psoriasis und Ekzem können die Penis eines Mannes auch beeinflussen. Psoriasis aussieht wie die roten, schuppigen Punkte is, die am allgemeinsten entweder auf dem Glans oder dem Foreskin gefunden. Ein Doktor kann eine aktuelle Creme empfehlen, die Steroide enthält, um diese Bedingung zu behandeln. Ekzem hat auch ein rotes, schuppiges Aussehen, aber diese Art der Penisverletzung kann sehr juckend und unbequem sein. Steroid sahnt kann auch verwendet werden, um diese Bedingung zu behandeln. Weder sind Psoriasis noch Ekzem ansteckend.

u erscheinen, indem sie die Sehne trennen, die Attachés es zum Becken- Knochen. Transplantationen des fetthaltigen Gewebes, entweder von einem Spender oder vom Patienten selbst, können in die Penis eingespritzt werden, um seinen Gurt zu erhöhen.

Chirurgen unterstreichen häufig, dass Penisvergrößerungschirurgie im Allgemeinen nicht schrecklich erfolgreich ist. Viele Männer bleiben mit den Resultaten der Chirurgie unzufrieden gemacht. Die Chirurgie hinzufügt normalerweise nur ungefähr 0.5 Zoll (1.3 cm) der Länge der Penis 3. Die Verfahren, zum der Penis zu verbreitern können die Penis verformt im Aussehen lassen. Komplikationen können aufrichtbare Funktionsstörung, das Schrammen und anormales Haarwachstum auf der Penis umfassen.