Was ist eine Querklemmplatte?

Eine Querklemmplatte ist ein chirurgisches Instrument, das benutzt, um das Herz vom Rest der Zirkulation des Körpers während der Verfahren auf und um dem Herzen zu lokalisieren. Dieses ergibt einen Zustand, der als Cardioplegia bekannt ist, in dem das Herz nicht schlägt. In den Operationen, in denen das Herz gestoppt werden muss, gibt es einige Risiken, adressiert, indem man die Chirurgie so kurz hält, wie möglich und schützende Schritte wie Kühlen des Herzens, um die Schäden zu verhindern unternimmt, die mit Ischämie verbunden sind, in der kein Blut das Organ durchfließt. Die Alternative ist eine schlagende Herzchirurgie, in der das Herz frei schlagen lassen und der Chirurg um sie arbeitet, aber diese Wahl kann möglicherweise nicht vorhanden immer sein.

Alias entworfen eine Aortenquerklemmplatte, dieses Instrument, auf der Aorta unten festgeklemmt zu werden, um den Fluss des Bluts vom Herzen zu stoppen. Abhängig von der Art des Verfahrens, kann sie an ununterbrochen gelassen werden, oder der Chirurg kann eine Technik verwenden, die Querklemmplattenfaserung genannt, in der die Klemmplatte regelmäßig entspannt, um das Herz zum reperfuse mit Blut zu erlauben. Die chirurgische Mannschaft überwacht den Patienten während der Chirurgie für Zeichen der Bedrängnisses, und ein cardiothoracic Chirurg überwacht normalerweise.

Es gibt einige Risiken mit der Querklemmplatte. Eins ist der Schaden, der durch Ischämie verursacht, da Gewebe sterben, wenn sie lang genug Sauerstoff beraubt. Das Kühlen des Herzens verringert zuerst dieses Risiko, da die Kälte die Rate des Schadens verlangsamt. Patienten können die Klumpen auch entwickeln, möglicherweise führend zu einer Blockierung einer Ader oder des Anschlags. Zusätzlich die Klemmplatte manchmal verursacht freigeben eine Reperfusionverletzung, und der Abbau der Klemmplatte muss sorgfältig geleitet werden.

Wie andere chirurgische Instrumente hergestellt die Querklemmplatte vom Chirurgischgrad Stahl, ein Stahlprodukt hl, das spezifisch für Gebrauch in den Betriebsräumen entwickelt. Dieser Stahl ist, mit etwas Flexibilität, sie am Reißen unter Druck zu verhindern stark. Er widersteht Rost und kann die sehr heißen und kalten Temperaturen auch aushalten und erlaubt Leuten, ihn in gekühlten Verfahren, sowie das Sterilisieren er zwischen Operationen zu benutzen.

Nach Chirurgie gezählt alle Werkzeuge, um zu bestätigen, dass alles, das in der Chirurgie benutzt, erklärt worden. Sie getränkt in der antiseptischen Lösung und gescheuert, bevor man für einen Autoklav, eine Vorrichtung verpackt, die hohe Hitze verwendet, um ansteckende Organismen zu töten. Sterilisierte medizinische Instrumente sind für Gebrauch bei neuen Patienten sicher, und Werkzeuge können für Jahre oder sogar Dekaden gebräuchlich bleiben.

.php'; ?>