Was ist eine Rollstuhl-Fördermaschine?

Eine Rollstuhlfördermaschine ist eine Vorrichtung, die zu einem Träger angebracht werden kann, damit ein Rollstuhl geweitermachte Oberseite von sein kann, oder nach, es. Diese erlauben Leuten, einen Rollstuhl zu transportieren, wenn es nicht genügend Raum im Träger oder im Stamm gibt, ein leicht mitzunehmen. Fördermaschinen erlauben Benutzern, die Unkosten eines großen Rollstuhlpackwagens zu vermeiden, ohne die Bequemlichkeit der Übernahme ihres Vorsitzes aufzugeben, in dem sie gehen müssen. Es gibt drei grundlegende Vielzahl der Fördermaschinen: Autodachoberseite, Stoßdämpfer-angebracht und Anhängevorrichtung-angebracht.

Autodachoberseiten-Rollstuhlfördermaschinen bestimmt für das Falten, manuelle Rollstühle. Diese anbringen normalerweise auf das Auto, anstatt einer Gepäckzahnstange. Sie eingeschlossen auch ch, um den Stuhl vor Regen und anderem Wetter zu schützen, und sind, aerodynamisch zu sein flach. Da er durch das elektrische System des Autos angetrieben, kann dieses automatisierte Modell den Rollstuhl innerhalb einer bis zwei Minuten normalerweise anheben. Einige sind vollständig automatisch, während einige weniger teure Modelle jemand erfordern zu helfen, den Stuhl manuell zu führen, da er anhebt.

Eine Rollstuhlfördermaschine, die an der Rückseite eines Trägers anbringt, kann eine kleine Zahnstange, zum eines faltenden Rollstuhls zu halten oder eine große Plattform für elektrische Rollstühle und Energienstühle sein. Die wenige teure Wahl für jemand, das einen manuellen Rollstuhl der Falte transportieren möchte, ist, eine kleine, Stoßdämpfer-angebrachte Zahnstange zu kaufen, die für den gefalteten Stuhl bestimmt. Diese halten normalerweise den Stuhl flach gegen die Rückseite des Trägers. Alle mögliche Rollstuhlteile und -zusätze - wie eine Überdachung, speziellen Zubehöre für Sauerstoffbehälter oder andere Zusätze - können entfernt werden müssen und innerhalb des Trägers setzen.

Elektrische und Energienstühle müssen in eine Anhängevorrichtung-angebrachte Rollstuhlfördermaschine transportiert werden. Diese normalerweise anspannen auf die Anhängerkupplung des Trägers und kommen in die manuellen und automatischen Modelle. Eine manuelle Fördermaschine hat mindestens eine Seite, die unten faltet, um eine Rampe zu bilden, damit der Stuhl auf die Plattform leicht manövriert werden kann. Eine automatisierte Rollstuhlfördermaschine hat einen einfacher zu bilden Aufzugmechanismus, der die Fördermaschine zu Boden senkt, den Stuhl ladend. Die Fördermaschine anhebt dann oben n und verriegelt in Platz hinter dem Träger.

Es gibt auch ziehen-hinter Modellen für Stühle des elektrischen Stroms, die wie kleine Anhänger aussehen, die ihre eigenen Räder haben. Diese anspannen zur Anhängerkupplung auf eine ähnliche Art als Plattformfördermaschine. Rollstuhlzusätze, wie kleine tarps und Abdeckungen, können benutzt werden, um den Stuhl vor Schmutz, Regen oder Schnee zu schützen, wenn man irgendeine Art rückseitige Plattform oder ziehen-hinter Fördermaschine verwendet. A ziehen-hinter Anhängerart Rollstuhlfördermaschine, die beiliegender Wille kostete gewöhnlich mehr ist, als andere Modelle. Beiliegende Fördermaschinen halten das Stuhlbessere geschützt gegen Wetter und Diebstahl, wenn der Träger geparkt.