Was ist eine Sacroiliac Einspritzung?

Eine sacroiliac Einspritzung ist die Verwaltung der Medikation direkt in die sacroiliac Verbindung. Diese große Verbindung ist im niedrigeren rückseitigen Bereich und schließt die Pelvis und den Dorn an. Gewöhnlich besteht die Einspritzung aus Steroiden und einem Betäubungsmittel. Eine spezielle Art Röntgenstrahl bekannt als ein Fluoroscopy ist allgemein verwendet, die Einspritzung zur korrekten Position zu führen. Die Einspritzung kann Entlastung von den Schmerz der sacroiliac Verbindung zur Verfügung stellen, die vom niedrigeren zurück in die Hinterteile und die Beine ausstrahlen kann.

Wenn sie entflammt wird, kann die (SI) sacroiliac Verbindung die großen gemeinsamen Schmerz verursachen. Nerven zeichnen die sacroiliac Verbindung. Zusätzlich können die Schmerz resultieren, wenn diese Nerven gereizt werden. Arthritis ist ein allgemeiner Zustand, der Probleme der sacroiliac Verbindung verursachen kann. Eine sacroiliac Einspritzung kann in beruhigenden Symptomen der zugrunde liegenden Arthritis in diesem Bereich nützlich außerdem sein.

Die niedrigeren rückseitigen Schmerz, die durch Entzündung oder Entzündung der sacroiliac Verbindung verursacht werden kann, können schwierig sein zu bestimmen. Aus diesem Grund kann eine sacroiliac Einspritzung als Quelle der Behandlung sowie ein Diagnosewerkzeug benutzt werden. Wenn ein Patient fortfährt, die Schmerz im niedrigeren rückseitigen Bereich zu haben, nachdem er eine Einspritzung empfangen hat, kann diese Ärzte informieren, dass die sacroiliac Verbindung nicht die Ursache für die niedrigeren rückseitigen Schmerz ist. Dieses führt den Arzt, andere mögliche Ursachen zu suchen. Die Schmerz und die Entzündung, die entlastet wird, nachdem man eine Einspritzung empfangen hat, können anzeigen, dass die sacroiliac Verbindung die Ursache der Schmerz ist und Einspritzungen können für Entlastung der problematischen Symptome fortgesetzt werden.

Verletzungen der sacroiliac Verbindung gekennzeichnet als eine sacroiliac Funktionsstörung. Zusätzlich zu den Schmerz in den Hinterteilen und zurück senken, eine sacroiliac Funktionsstörung kann die Schmerz im Leistebereich, -abdomen und -hüften auch verursachen. Es gibt einige allgemeine Weisen, die sacroiliac Verbindung zu verletzen. Das Verbiegen und das Verdrehen der Pelvis auf unbeholfene Arten konnten eine Verletzung dieser Verbindung ergeben. Zusätzlich konnten ein Trägerunfall oder ein harter Fall eine Verletzung auch verursachen.

Der Doktor, der die sacroiliac gemeinsame Einspritzung gewöhnlich gibt, weist den Patienten auf an, wie man für die Einspritzung vorbereitet, bevor sie stattfindet. Vorbereitungen können die Änderung der Verordnungmedikationen in den Tagen vor der Einspritzung umfassen. Der Doktor kann den Patienten über auch informieren, ob es notwendig sein kann, das Essen innerhalb der Stunden vor der Einspritzung zu beseitigen. Transport sollte als Fahren normalerweise geordnet werden kann möglicherweise nicht nach der Einspritzung möglich sein.

Während des sacroiliac Einspritzungverfahrens liegt der Patient auf dem Magen, wie eine Röntgenmaschine benutzt wird, um zu helfen, die Einspritzung in die korrekte Position zu führen. Kontrastierende Färbung kann auch benutzt werden, um das Interessengebiet hervorzuheben. Der Bereich numbed vor der Nadel, die eingesetzt wird, um Medikation direkt in die sacroiliac Verbindung zu liefern. Dieses ist gewöhnlich ein Patientverfahren und der Patient bleibt gewöhnlich für mindestens 30 Minuten am Ort, nachdem er die Einspritzung empfangen hat.

Nebenwirkungen des Empfangens einer sacroiliac Einspritzung können Betäubung im Bein und eine Reaktion umfassen zur Medikation, die in die sacroiliac Verbindung eingespritzt wird. Mögliche Medikationreaktionen können Kopfschmerzen, ein Fieber und eine Spülung des Gesichtes umfassen. Es kann ein minimales Risiko der Infektion auch geben, wie der Fall, immer wenn die Haut durchgebrochen wird, die die Einfügung einer Nadel einschließt. Ein Doktor kann einem Patienten helfen, zu entscheiden, ob eine Einspritzung in die sacroiliac Verbindung auf einer einzelnen Basis vorteilhaft sein kann. Alle mögliche Komplikationen, die einer Einspritzung folgen, sollten eine medizinische Fachkraft sofort berichtet werden.