Was ist eine Samenzellen-Bank?

Eine Samenzellenbank ist eine medizinische Anlage, die Spendersamenzellen für Gebrauch in den aus dritter Quelleformen der Wiedergabe empfängt und speichert, wie künstlicher Befruchtung. Eine Samenzellenbank, manchmal angerufen ein cryobank, ist gerade eine Wahl für eine Frau, die schwanger erhalten möchte und hat ein Kind, als sie nicht zu anders sein konnte. Gewöhnlich machen die Spender- und Spendersamenzellen medizinische und genetische Prüfung vor den Samenzellen durch, die verwendet werden.

Wenn man’s Samenzellen genetische Krankheiten tragen, oder wenn er infertile ist, konnte ein Paar in der Lage sein, Spendersamenzellen der Samenzellenbank zu verwenden, um ein Kind zu begreifen. Spendersamenzellen konnten auch benutzt werden, wenn eine Frau nicht einen männlichen Partner hat und eine Familie auf ihren Selbst oder mit einem gleichgeschlechtlichen Partner beginnen möchte, oder Spendersamenzellen konnten für stellvertretende Vorbereitungen benutzt werden. Eine Samenzellenbank kann die Samenzellen eines Mannes speichern, damit sie zukünftig benutzt werden kann, die zu einigen Männern in den möglicherweise lebensbedrohenden Situationen besonders wichtig ist, oder die sich ärztlichen behandlungen unterziehen wird, die die Testikel veranlassen konnten beschädigt zu werden. Medizinisch ist eine Schwangerschaft, die aus der Anwendung von einer Samenzellenbank resultiert, die selbe wie eine diese Schwangerschaft Resultate vom sexuellen Verkehr.

Spendersamenzellen sind häufig abhängig von genetischer Prüfung, und der Spender muss Krankenblätter gewöhnlich zur Verfügung stellen, bevor seine Samenzellen benutzt werden können. Eine Samenzellenbank hält Aufzeichnungen aller Spender. Einige dieser Aufzeichnungen sind privat, und andere sind für Leute vorhanden, die nach Samenzellen suchen. Informationen über den Spender, wie Höhe, Gewicht, Rennen, Augenfarbe und Gesundheit, können von einer Frau verwendet werden, um ihr zu helfen, die Spendersamenzellen zu wählen.

Als eine Frau mehrere Kinder haben möchte, konnte sie die gleichen Spendersamenzellen benutzen wünschen, damit ihre Kinder den gleichen biologischen Vater haben. Eine Samenzellenbank kann Informationen auf der Menge von Samenzellen häufig zur Verfügung stellen vorhanden von jedem bestimmten Spender. Wenn ein Mann den Prozess des Werdens ein Samenzellenspender durchläuft, tritt er alle elterlichen Rechte zu jedem möglichem Sekundärteilchen ab, das mit seinen Samenzellen begriffen werden konnte. Er ist nichts mehr als ein biologischer Vater.

Wenn ein Mann seine Samenzellen zu einer Samenzellenbank spendet, wird sie in den kleinen Strohen oder in den Phiolen gespeichert und wird kälteerzeugend konserviert, also bedeutet es, dass die Samenzellen eingefroren werden. Wenn bereit, können die Spendersamenzellen using eine Auffassungvorrichtung der zervikalen Kappe oder eine Nadel-weniger Spritze gegeben werden der Empfänger für ihre eigene künstliche Befruchtung. Eine andere Wahl ist, dass eine Samenzellenbank die Samenzellen zu einem praktischen Arzt zur Verfügung stellen kann, um die Befruchtung durchzuführen.