Was ist eine Schilddrüse-Verletzung?

Eine Schilddrüseverletzung oder -knötchen auftritt er, wenn Gewebe und um in der Schilddrüse unnormal wächst. Schilddrüseverletzungen erscheinen als kleine Klumpen im Ansatz und können nach körperlicher Prüfung manchmal gesehen werden. Diese Zysten gefüllt gewöhnlich mit Flüssigkeit. Manchmal haben die Knötchen nur Flüssigkeit in ihnen, während anderes der Flüssigkeit gemischt mit Zellen von der Schilddrüse festsetzt.

Viele Schilddrüseverletzungen gehen durch die Person unbemerkt, die sie hat. Dieses ist, weil die Verletzungen häufig ohne Symptome kommen und lokalisiertes tiefes Innere der Schilddrüse sein können. Wenn eine Schilddrüseverletzung zu groß wird, obwohl, sie den Bereich um sie im Ansatz und in der Kehle beeinflussen kann und eine Person veranlassen, Kurzschluss des Atems zu werden oder die schwere Zeit zu haben, Nahrung zu schlucken. Die Verletzung kann mehr Hormone, als auch produzieren es produzieren soll und einer Person Erfahrungsepisoden der Ermüdung, schnellem Gewichtverlust und anderen Symptomen überlässt.

Nur ein kleiner Prozentsatz der Schilddrüseverletzungen sind krebsartig. Eine Biopsie erfolgt normalerweise, nachdem ein Doktor eine körperliche Prüfung tut und eine Geschichte nimmt. Die Biopsie erlaubt dem Doktor, zu sehen, wenn die Zellen in der Verletzung krebsartig sind. Ein Ultraschall häufig verwendet, um dem Doktor zu helfen, die Nadel zu führen, die in der Biopsie in die richtige Position benutzt. Dieses erlaubt dem Doktor, zu sehen, wo die Zellen sind, also er mehr als gerade Blasenflüssigkeit vom Schilddrüseknötchen extrahieren kann.

Wenn der Patient Krebs der Schilddrüse hat, ist Chirurgie höchstwahrscheinlich erforderlich. Die Größe der Schilddrüseverletzung könnte den Doktor eines Patienten auch führen, Chirurgie zu empfehlen, um den Klumpen zu entfernen, selbst wenn sie nicht krebsartig ist. Andere Tests, wie Blutproben, zum der Hormonniveaus in der Schilddrüse festzustellen, können erforderlich sein, festzustellen wie die Schwierigkeit der Verletzung.

Doktoren können differenziale Diagnose auch verwenden, um zu helfen, festzustellen, wenn eine Schilddrüseverletzung anwesend ist. Wenn ein Doktor dies tut, beseitigt er verschiedene Arten von Unpässlichkeiten einzeln also kann er von seiner Diagnose sicher sein. Wenn er eine Schilddrüseverletzung bestimmte, konnte ein Doktor die Möglichkeit des Patienten beseitigen, der einen Adenoma, eine knötenförmige Hyperplasie, eine Thyreoiditis, ein Krebsgeschwür oder Lymphom hat. Jede dieser Krankheiten kann die gleichen Symptome wie das einer Schilddrüseverletzung aufweisen. Mit dem Nehmen der Zeit, jede dieser Bedingungen einzeln durchzustreichen, kann der Doktor den Patienten besser bestimmen und behandeln.