Was ist eine Schrittmacher-Befragung?

Schrittmacherbefragung ist ein Prozess für die Prüfung, auf der Funktion eines Schrittmachers zum sicherzustellen, dass es richtig funktioniert und die Batterien in good condition sind. In diesem Verfahren wellenartig bewegt ein Doktor einen Stab, der an einen Computer über dem Kasten des Patienten angeschlossen. Der Stab und der Schrittmacher in Verbindung stehen drahtlos und lassen den Computer Daten vom Gedächtnis des Schrittmachers extrahieren. Der Computer überprüft auch auf der Batteriedauer des Schrittmachers. Dieses ist nicht zum Patienten schmerzlich, obgleich manchmal Patienten schwindlig oder während einer Schrittmacherbefragung merkwürdig fühlen.

Die Patienten, die Schrittmacher empfangen verwenden normalerweise, eine Schrittmacherbefragung während der Anschlussverabredungen nach der Anfangsschrittmachereinpflanzung. Der Doktor zurückholt Informationen über Herzereignisse vom Gedächtnis der Vorrichtung, bestätigen, dass die Batterien noch in good condition sind, und die Bleiarten sicherzustellen arbeiten richtig ichtig. Bei Bedarf kann der Stab benutzt werden, um die Programmierung des Schrittmachers entfernt zu ändern.

Doktoren empfehlen normalerweise eine Schrittmacherbefragung vor jedem chirurgischen Verfahren, selbst wenn der Schrittmacher vor kurzem überprüft worden. Der Electrocautery und andere Werkzeuge, die während der Chirurgie benutzt, konnten die Vorrichtung möglicherweise behindern, besonders wenn die Batterien niedrig sind. Prüfung auf seiner Funktion, bevor Chirurgie Sorgfaltversorgern erlaubt, alle notwendigen Justagen zum Plan der geduldigen Sorgfalt vorzunehmen, um den Patienten sicher zu halten während des Verfahrens.

Dieses Verfahren nimmt herum 10 bis 15 Minuten und festgelegt als Patientverabredung gt. Patienten können zum Krankenhaus oder zu einer Herzklinik gehen, und die Schrittmacherbefragung erfordert keine speziellen Vorbereitungen vonseiten des Patienten. Vor dem Verfahren kann der Doktor ein kurzes Interview leiten, den Patienten nach ihrem allgemeinen Niveau der Gesundheit fragen und Informationen über alle neuen Herzereignisse sammeln. Wenn die Schrittmacherbefragung vorbei ist, kann der Doktor den Patienten über alle mögliche vorgenommenen Programmänderungen und die vorhandene Batteriedauer beraten.

Schrittmacherüberprüfungen festgelegt in regelmäßigen Abständen über dem Kurs des Lebens eines Patienten n. Das Ziel ist, alle mögliche Probleme so früh wie möglich zu kennzeichnen, also kann medizinische Intervention zur Verfügung gestellt werden, bevor die Vorrichtung anfängt zu stören. Patienten, die Verabredungen verfehlt, sollten so bald wie möglich neu festlegen und Patienten, die Schwierigkeit haben, Anschlusssorgfalt zu leisten, können sein, finanzielle Unterstützung durch ein barmherziges Programm für Patienten mit Herzproblemen zu empfangen. Ein Krankenhaus oder eine Klinik normalerweise hat Informationen über diese Programme und kann Patienten mit Kontaktinformationen, Anwendungen und anderen Betriebsmitteln versehen, die sie nützlich finden können.

eine Körperblutinfektion von einer anderen Quelle mit.einbezieht, muss mit konkurrenzfähiger antibiotischer Therapie und chirurgischem Abbau der verschmutzten Vorrichtung behandelt werden. Ein temporärer externer Schrittmacher kann erforderlich sein, während die Infektion vor einer sauberen beseitigt, sterilen neuen Vorrichtung kann eingepflanzt werden.