Was ist eine Schulter-Belastung?

Schulterbelastung ist eine Art Schulterverletzung, in der Entzündung der Muskeln in der Schulter die wiederkehrenden Schmerz verursacht. Die Belastung kann an der Überanstrengung während der körperlichen Tätigkeit liegen, an einer Verletzung, die in einem Unfall gestützt werden, oder an der Entwicklung einer Art laufende Gesundheitsausgabe. In vielen Fällen kann Schulterbelastung mit einer Kombination des Restes und der Medikation erfolgreich behandelt werden, die hilft, die Bedrängnis herabzusetzen, und lässt die Schulter heilen.

Eine Schulterbelastung tritt am allgemeinsten wegen des Schadens der verschiedenen Formen des Gewebes um die Schulter auf. Druck auf Sehnen und Knorpel, die helfen, die Schulterverbindung zusammenzuhalten, kann zu viel Entzündung führen, die der Reihe nach zu Schwellen führt, das Plätze auf der Verbindung selbst drücken. Wenn dieses geschieht, ergibt die Bewegung der Schulter viele Schmerz, die schwierig sein können zu tragen.

Degenerative Bedingungen wie Arthritis und avascular Nekrose können der Ursprung der Schulterbelastung und -schmerz auch sein. Im Laufe der Zeit trägt Arthritis wegknorpel und kann die Stärke der Knochen in der Schulterverbindung sogar auswirken. Entzündung setzt ein und bildet sie sehr schwierig, die Schulter normalerweise zu verschieben. Häufig wird Medikation angefordert, um die Entzündung unter Steuerung zu holen und der Einzelperson zu helfen, mindestens etwas Frist von den Schmerz zu erzielen.

Mit avascular Nekrose wird das Blut-Versorgungsmaterial zu den Knochen der Schulter unterbrochen. Dieses führt zu die langsam verhungernden und verwelkenden Knochen. Während der Knochen stirbt, wird korrekte Umdrehung der Schulter unmöglich, ohne viele Schmerz zu erfahren. Häufig ist Chirurgie die einzige Antwort für diese Bedingung, obgleich der Gebrauch der Medikation nützlich sein kann, wenn die Krankheit in seinen Anfangsstadien verfangen wird.

Die Diagnose des zugrunde liegenden Grundes für Schulterbelastung erfordert mindestens eine körperliche Prüfung. Häufig bestellt der beachtende Arzt auch Tests wie Röntgenstrahlen oder magnetische Resonanz- Darstellung, alias ein MRI. Dieses kann helfen zu kennzeichnen, wenn die Ursache für die Schmerz an der Überanstrengung liegt, oder wenn es einen sich entwickelnden Gesundheitspunkt gibt, der angesprochen werden muss, um die Unannehmlichkeit zu vermindern, die durch die Belastung verursacht wird.

Es gibt einige Elemente, die ein Teil des Behandlungprozesses für eine Schulterbelastung sein können. Der Gebrauch der entzündungshemmenden Drogen ist ziemlich allgemein. Abhängig von dem Grund für die Belastung, können die Wärmezufuhr und die Kälte zur Schulter während des Tages beim Schwellen helfen und etwas von den Schmerz erleichtern. Körperliche Therapie kann notwendig auch sein, um zu helfen, etwas Strecke der Bewegung wieder herzustellen und zu helfen, das Heilen des schädigenden Gewebes zu erleichtern. Chirurgie gilt normalerweise als einen letzten Ausweg in den meisten Fällen, mit dem Vorhandensein der avascular Nekrose, die eine bemerkenswerte Ausnahme ist.