Was ist eine Schutzimpfung der Hepatitis-C?

Forscher sind nicht noch in der Lage gewesen, eine Schutzimpfung der Hepatitis C zu entwickeln, obwohl viele glauben, dass die Notwendigkeit an solch einer Schutzimpfung klar ist. Eine Schutzimpfung der Hepatitis C könnte instrumentell sein, wenn sie Infektion der Hepatitis C verhinderte, die chronische Leberkrankheit verursachen kann, die häufig eine Lebertransplantation erfordert. Akute Infektion mit Hepatitis C ist schwierig zu behandeln und kann irreversiblen Leberschaden verursachen. Einen Impfstoff herzustellen ist schwierig, weil es viele gibt und schnell ändert Belastungen dieser Krankheit und Wissenschaftler haben nicht noch einen Wirt gefunden, in dem sie das Virus effektiv studieren können.

Hepatitis C ist eine Virenkrankheit, die Leberentzündung verursachen kann. Wenn Hepatitis C akut ist, dauert sie normalerweise für nur Tage oder Wochen. Chronische Hepatitis C verursacht im Allgemeinen Symptome, die für mindestens sechs Monate dauern. Sie kann Leberkrebs und -zirrhose verursachen. Viele Patienten, die chronische Hepatitis C fordern erleiden schließlich, eine Lebertransplantation. Hepatitis C verbreitet normalerweise durch Kontakt mit dem Blut oder den sexuellen Flüssigkeiten einer angesteckten Person.

Die Weltgesundheitsorganisation glaubt dass so viel, wie 170 Million Menschen in der ganzen Welt unter der so vielen Hepatitis C. leiden, wie Hälfte jener Leute zirrhose, Leberkrebs oder Leberausfall schließlich entwickeln kann. Die Suche nach einer Schutzimpfung der Hepatitis C ist aus einigen Gründen lang gewesen.

Das Virus, das Hepatitis C verursacht, HCV, wird geglaubt, sechs oder zu haben verschiedenere Genotypen. Dies heißt, dass es mehr als sechs verschiedene genetische Veränderungen des gleichen Virus geben könnte. Forscher sind nicht noch gewesen, einen Impfstoff zu entwickeln, der gegen alle unterschiedlichen Genotypen von HCV arbeitet. Das HCV Virus neigt auch, sich häufig zu ändern und bildet die Entwicklung von einer Schutzimpfung der Hepatitis C sogar schwierig.

Ein drittes Hindernis im Weg zu einer wirkungsvollen Schutzimpfung der Hepatitis C ist das gegenwärtige Fehlen jedem ausreichenden Wirt, in dem Forscher das Virus studieren können, das Hepatitis C. Forscher entwickeln häufig Virenschutzimpfungen verursacht, indem es den Virenlebenszyklus, einschließlich die Weise studiert, die das Virus innerhalb seines Wirtes laufen lässt. Forscher haben, eine Wirtszellekultur oder Tier schon zu kennzeichnen, das zum Zweck der Studie angesteckt werden kann. Die Neuerstellung des natürlichen Lebensraums des Virus, indem sie menschliche Leberzellen unter Laborzuständen ansteckte, hat kostspielig schwieriges geprüft.

Forscher fahren dennoch fort, an der Schutzimpfung der Hepatitis C zu arbeiten. Einige möglicherweise nützliche Schutzimpfungen der Hepatitis C machen z.Z. klinische Studien durch.