Was ist eine Spektrum-Störung?

Eine Spektrumstörung ist eine Bedingung, die von den Untergruppen angeschlossen wird, die ähnliche Symptome haben, die von mildem bis zu strengem reichen. Der Ausdruck wird in der Psychiatrie verwendet, um Gehirnstörungen in die Formationsglieder unterzuteilen, die basieren auf, wie die Unfähigkeit den Patienten beeinflußt. Die allgemeinsten Hinweise auf Spektrumstörung beziehen Bedingungen wie Autismus, ein Gehirndefekt, den der zu Sozial führt mit ein, ein Verhaltens-, und Unterschiede erlernend.

Autismusspektrumstörung wird weiter in Asperger Syndrom und durchdringende Entwicklungsstörung unterteilt. Asperger Syndrom gilt als eine mildere Form von Autismus, mit vielen der gleichen Symptome und Verhaltens. Durchdringende Entwicklungsstörung ist eine Gesamtkategorie, wenn die patient’s Unfähigkeit ähnlich ist, aber kann nicht als Autismus oder Asperger Syndrom positiv definiert werden.

Kinder mit Spektrumstörungen ermangeln normale Sozialfähigkeiten und haben häufig Mühe, auf andere Kinder und Erwachsene einzuwirken. Sie können Blickkontakt vermeiden und unintereßiert aussehen, wenn sie mit gesprochen werden. Einige Leute mit diesen Störungen ziehen es vor, allein zu sein und widerstehen allen möglichen Versuchen an der Neigung. Sie können Spracheunfähigkeit haben, die zur Kommunikationsschwierigkeit beitragen.

Programm ist allgemein zu denen mit Spektrumstörungen sehr wichtig. Änderung im Programm oder Umlagerungen können, zusammen mit ungeraden Reaktionen zu unerwartetem Ton störend sein. Die Unfähigkeit konnte das Kind veranlassen, einen Ton oder eine Tätigkeit immer wieder zu wiederholen. Manchmal er oder sie werden auf einem Interessengebiet zum Ausschluss anderer Tätigkeiten fixiert.

Savantspektrumstörung ein seltener aber faszinierender Zustand in dem a streng geistlich ist - verzögerte Person hat außerordentliches Talent in einem bestimmten Bereich. Das Talent allgemein ist mit einem Abschnitt des Gehirns verbunden und bezieht Zahlen, Kunst, Musik oder Gedächtnis mit ein. Obgleich Savantstörung in eine Untergruppe der Autismusspektrumstörung fällt, nur über Hälfte von Savants Autismus haben.

Eine andere Bedingung, die Gehirnschaden und Lernenunfähigkeit verursacht, ist fötale Spiritusspektrumstörung, die mit Syndrom des fötalen Spiritus zusammenhängt. Entwicklungs- und kognitive Probleme können aus einer Mutter resultieren, die Spiritus trinkt, wenn schwanger. Die Schwierigkeit der Unfähigkeit hängt von ab, an wie oft die Frau trank, die Menge von Spiritus verbraucht und, an welchem Punkt in ihrer Schwangerschaft sie sie verwendete. In den Extremfällen kann fötale Spiritusspektrumstörung zu Geistesverlangsamung führen.

Frühe Zeichen dieser Störungen umfassen ein Kind, das keine Wörter am Alter von 16 Monaten spricht; durch das Alter von zwei, konnte das Kind nicht in der Lage sein, zwei Wörter zusammenzufügen. Er oder sie allgemein zeigen nicht auf Gegenstände, wenn sie oder in der Ansicht dargestellt werden, wie einem Zug, der vorbei überschreitet. Emotional können Kinder mit dieser Unfähigkeit möglicherweise nicht gehalten werden oder gestreichelt werden wünschen, und konnten für Note empfindlich sein.

_