Was ist eine Testikular- Zyste?

Eine Testikular- Zyste ist ein glattes Wachstum, häufig beschrieben als Klumpen, dem in oder auf dem Testikel eines Mannes sich entwickelt. Normalerweise sind Testikular- Zysten gutartig, die Mittel sie nicht krebsartig sind. Da es möglich ist, dass ein Wachstum in einem Testikel ein Zeichen des Krebses sein kann jedoch werden Männer gewöhnlich geraten zu sehen, dass ein Doktor, solches Wachstum überprüfen zu lassen und sie sicherzustellen wirklich non-cancerous Zysten sind.

Die meisten Testikular- Zysten teilen die gleichen grundlegenden Eigenschaften. Sie sind normalerweise glatt und mit Flüssigkeit gefüllt, die milchig oder im Aussehen frei ist. Häufig sind sie klein und schmerzlos, obwohl dieses nicht immer der Fall ist. Diese Art der Zyste kann groß auch sein, geschwollen, und unbequem.

Es gibt viele Gründe, die ein Mann eine Testikular- Zyste entwickeln kann. Er kann diese Art des Wachstums in Beziehung zu einer Verletzung zu seinen Testikeln entwickeln, z.B. Entzündung kann zu die Entwicklung einer Testikular- Zyste sogar führen. In einigen Fällen entwickelt sich diese Art der Zyste, weil ein Testikular- Durchgang blockiert wird. Interessant kann eine Testikular- Zyste auch sich bilden, weil ein Mann einem synthetischen Oestrogen ausgesetzt wurde, das Diäthylstilböstrol (DES) genannt wurde in der Geb5rmutter sein Mutter. Während Testikular- Zysten an jedem möglichem Alter sich entwickeln können, können sie wahrscheinlicher sein sich zu entwickeln, während ein Mann älter wächst.

Doktoren verwenden normalerweise eine Kombination der Prüfung und der Bildgebungstechnologie, um das Vorhandensein einer Testikular- Zyste zu bestätigen. Dies heißt, dass ein Doktor die betroffenen Testikel des Mannes überprüfen kann, um den Klumpen zu finden. Sobald er eine körperliche Prüfung getan hat, kann der Doktor einen Ultraschall, MRI bestellen, oder beide, zwecks ihn sicherzustellen ist nicht fest, der einen Tumor eher als eine Zyste anzeigen kann. In einigen Fällen kann es notwendig sein, eine Biopsie durchzuführen, um Krebs durchzustreichen.

Behandlung für eine Testikular- Zyste hängt häufig vom Umfang seines Wachstums und einer Unannehmlichkeit ab, die er verursacht. Wenn es eine große Zyste ist, Schwellen verursacht, oder schmerzlich ist, kann ein Doktor Behandlung empfehlen. Medikationen können benutzt werden, um die Unannehmlichkeit des Patienten zu entlasten, und ein Chirurg kann die Testikular- Zyste chirurgisch entfernen. Manchmal jedoch empfehlen sich Doktoren using Nadelaspiration, die ein Verfahren ist, in dem eine Nadel benutzt wird, um Flüssigkeit von einer Zyste zu entfernen, und dann verfolgen, indem sie Medikationen in den leeren Zystebeutel einspritzen. Dieses kann den Effekt der Veranlassung des Beutels haben zu schrammen, der ihn weniger wahrscheinlich bilden kann, dass eine andere Zyste im derselben Ort sich bildet.