Was ist eine Waisenkrankheit?

Eine Waisenkrankheit ist eine Krankheit, die nicht sehr viel öffentliche Aufmerksamkeit, Forschung oder die Finanzierung anzieht, gewöhnlich, weil sie extrem selten und schlecht publiziert ist. Tausenden solcher Krankheiten können weltweit gefunden werden und von den extrem seltenen genetischen Störungen wie tödlicher Familienschlaflosigkeit bis zu Tuberkulose reichen, die nicht Aufmerksamkeit in den Industrieländern wegen der niedrigen Ausdehnung der berichteten Fälle erregt. In einigen Nationen unternommen worden Anstrengungen, Forschung in Waisenkrankheiten, mit dem Ziel der Behandlung der Leute zu fördern, die unter diesen Bedingungen leiden.

Eine seltene Krankheit kann eine Waisenkrankheit aus zwei Gründen werden. Im ersten Fall irgendeine Krankheit, die kleiner betrübt, als 200.000 Leute im Allgemeinen betrachtet, eine Waisenkrankheit zu sein, weil es nicht genügende Patienten gibt, zum von Forschung kosteneffektiv zu bilden. Krankheiten, die in den Entwicklungsländern allgemein sind, aber selten oder unheard-of in der industrialisierten Welt auch als Waisenkrankheiten bezeichnet, weil sie Aufmerksamkeit von den Hauptpharmazeutischen Unternehmen erregen nicht können.

Viele Waisenkrankheiten sind in der Natur, die sie studieren sehr schwierig genetisch lassen kann, geschweige denn zu behandeln. Andere annehmen die Gestalt der extrem seltenen Viren, des ungewöhnlichen Bakteriums oder der eigenartigen Allergien n, und sie können Zeit nehmen zu bestimmen und aufzuschreiben, also gleiten sie durch die Sprünge für Monate oder Jahre, bis jemand anfängt, mehrfache Ausdehnungen der gleichen Bedingung anzuschließen. Forscher wie Kenner der epidemischen Krankheiten sind häufig mehr in der Note mit auftauchenden Krankheiten als andere, aber sie können genügend Aufmerksamkeit zu den extrem seltenen Krankheiten nicht erregen, um die Öffentlichkeit aufmerksam zu machen der Ausgabe.

Vom Gesichtspunkt der pharmazeutischer Unternehmen, ist Waisenkrankheitforschung ein Verlierer. Zu eine ernste Investition der Zeit und Energie in eine mögliche Behandlung zu sinken für eine Krankheit die an einen begrenzt aufnahmefähigen Markt nur verkauft werden könnte ist, einfach, nicht wert die Zeit. Einige Regierungen erkannt dieses, und vorausgesetzt, finanzierend, Anreize zu den pharmazeutischen Unternehmen, die beschließen, Waisenkrankheiten zu erforschen, in den Hoffnungen der Anziehung mehr Interesses an das Entwickeln Behandlungen für diese Bedingungen.

Verursacht, die auf eine spezifische Waisenkrankheit haben auch Mühe Finanzierung, zu erhalten konzentrieren, weil sie nicht schwer publiziert. Einige Nächstenliebeorganisationen, dieses erkennend, mit einem Band versehen zusammen unter dem allgemeinen Regenschirm der seltenen Krankheitforschung, eher als versuchend, Finanzierung für eine einzelne Krankheit zu erhalten. Spender glauben häufig dem bequemeren Spenden zu einer umfassenden Organisation, die die Finanzierung verteilt, wie sie Sitz als versuchend, zu einer Menge Ursachen zu spenden sieht. Diese Organisationen können Herausforderungen auch privat fördern, um spezifische Waisenkrankheiten zu kennzeichnen, zu behandeln und möglicherweise zu verhindern oder zu kurieren.