Was ist eine Zehe-Sehne?

Eine Zehesehne anschließt die Muskeln des Fusses an die einzelnen Knochen der Zehen. Einige Zehen teilen die Sehnen und begrenzen die Menge der einzelnen Bewegung, die jede einzelne Zehe hat. Sehnen schützen vor Verletzung, indem sie den Muskel schließen, zu dem sie angebracht. Zehesehnen nehmen viel Bestrafung von den hohen oder festen Schuhen. Stärkentraining und das Ausdehnen fördern Sehnen zusammen mit Muskeln.

Sehnen sind dichte, Bindegewebe, die Muskeln zum Knochen anbringen. Sie sind nicht so weich wie Muskel oder so stark wie Knochen, also funktionieren sie gut mit beiden. Sehnen helfen, Muskeln zu stützen und zu stabilisieren und tatsächlich gesponnen in die Muskelfasern. Die kleinen sensorischen Nerven, die Golgi Sehneorgane genannt, können Spannung von der plötzlichen Tätigkeit oder vom sich wiederholenden Gebrauch abfragen. Um vor Verletzung zu schützen, veranlaßt die Sehne den Muskel, den sie angebracht um als unfreiwillige Reaktion heraus zu entspannen oder zu geben.

Die Muskeln und die Sehnen der Füße müssen schwer arbeiten, um das body’s Gewicht zu stützen. Attachés einer Zehesehne zu den langen Knochen der Zehen und der Hilfen stabilisieren Gesamtbalance. Einige Zehen teilen Beugemuskelsehnen, die über einige Knochen eher als entlang der Länge des Fusses gehen. Dieses ist die Grundmenschen kann eine einzelne Zehe von den anderen nicht unabhängig verschieben.

Eine Zehesehne kann belastet werden gerade wie eine Muskeldose. Ill-fitting Schuhe und schlechte Lage können nicht notwendigen Druck auf den einzelnen Zehesehnen ausüben. Schuhe, die die Zehen, wie Kleidschuhe zusammendrücken oder die mehr Gewicht auf die Zehen, wie hohe Absätze setzen, können die Muskeln und die Sehnen des vollständigen Fusses reizen und die Zehesehnen und die Achillessehne in der Ferse ermüden.

Eine Gewichtlager Übung, die einen Muskel auch verstärkt, verstärkt die Sehnen, die zum Muskel angebracht. Wenn Sehnen stärker sind, verdicken sie und können mehr Druck behandeln. Eine Person mit den starken Muskeln und den Sehnen kann körperliche Drücke und plötzliche Bewegungen mit weniger Risiko der Verletzung behandeln. Wie Muskeln können Sehnen von der Untätigkeit festziehen und schrumpfen. Ein gutes ausdehnendes Programm hält Sehnen und muscles Limber.

fe in den verschiedenen Bereichen des Körpers, einschließlich die Zehen auch erzeugen. Mineralmangel kann chemische Ungleichheiten im Körper erzeugen, der der Reihe nach muskulöse Funktion, skelettartige Funktion und viele körperliche Prozesse beeinflußt. Insbesondere können ein Mangel an Kalzium oder Magnesium Krämpfe auswirken, mit dem ehemaligen den linken Fuß häufig, beeinflussend, während das letztere nachteilig den rechten Fuß beeinflußt. Die Ergänzungen, die diese Mineralien enthalten, können unerwünschte Symptome vermindern. Mangel und Dehydratisierung des Vitamins D können die body’s chemische Balance ebenfalls ändern und zu Krämpfe und die Schmerz schließlich führen.

Einige Bedingungen wie Diabetes können Nerven im Fußbereich beschädigen. Nervenschaden auftritt häufig in den Zusatzbereichen en, weil Nervensystemantriebe und -blut weiter reisen müssen, um diese äußersten Bereiche des Körpers zu erreichen. Nerven können geklemmt oder eingeschlossen zwischen Knochen auch werden. Jeder möglicher Nervenschaden verursacht das Fehlzünden der Signale, die auf die Fußmuskeln verwiesen und so verursacht anormale Bewegungen. Wenn Zehekrämpfe Nerv-in Verbindung stehend sind, begleitet sie häufig von anderen Symptomen einschließlich Betäubung, das Prickeln, Hautentfärbung und nicht-heilende Blasen.

Behandlung der Zehekrämpfe ist nach der Ursache abhängig. Während Zehe trainiert, benötigt Fußmassage, und Mineralergänzungen wie Milchsäure und Vitamin C können einigen Einzelpersonen helfen, weitere Intervention wahrscheinlich in den Krämpfen, die durch chronische Beschwerden verursacht. Behandlung der zugrunde liegenden Bedingung ist in solchen Fällen entscheidend.