Was ist eine bakterielle Kurve-Infektion?

Eine bakterielle Kurveinfektion ist eine Bedingung, in der der Kurveschleim Räum innerhalb Kopf-entflammt und blockiert mit Schleim oder pus Membrane-zeichnete. Eine Kurveinfektion kann Symptome wie Kopfschmerzen verursachen oder nasale Entwässerung grünen. Sie kann eine Kälte, die nicht weg nach mehr, als eine verbessert oder geht Woche auch nachahmen. Es gibt drei Hauptarten bakterielle Kurveinfektion: akut, subakut und und die Länge einer Kurveinfektion ist ein Hauptfaktor chronisch, wenn er seine Art bestimmt. Behandlung für eine Kurveinfektion umfaßt traditionsgemäß Medikation und einen Befeuchter, und Chirurgie angefordert gelegentlich h, um das Problem zu beheben.

Ein Saisonallergieangriff oder ein Zeitraum mit dem Virus der allgemeinen Kälte vorausgeht häufig einer Kurveinfektion geht. Wenn nasale Absonderungen nicht aus den Kurveräumn heraus auslaufen können und eine Anhäufung des Schleims auftritt, werden die nasalen Durchgänge ein idealer Nährboden für Bakterium. Einige andere mögliche Ursachen einer Kurveinfektion umfassen einen fremden Körper, der in der Nase eingesetzt, in der Medikation, die die Schleimmembranen hindert, und in der Infektion von der Wurzel eines kranken Zahnes.

Wenn Bakterium die Kurven eindringt, kann er ein Gefühl, Schmerz oder ein Druck in den Augen und der Mund verursachen und Kopfschmerzen „der stickigen Nase“. Kurveinfektionentwässerung ist häufig stark und grün oder gelb und konnte sein tönte mit Blut. Ohrenschmerzen, ein Fieber oder eine wunde Kehle können eine bakterielle Kurveinfektion auch begleiten. Das Schlucken der angesteckten Entwässerung kann einen umgekippten Magen verursachen, und es ist nicht ungewöhnlich, eine Kurveinfektion und -übelkeit zu erfahren.

Die Länge einer bakteriellen Kurveinfektion kann instrumentell sein, wenn sie die Art feststellt. Eine akute Infektion ist eine, die anwesend für einen ungefähr Monat oder kleiner gewesen. Subakute bakterielle Kurveinfektion ist wahrscheinlich, von einem Monat zu herum 10 Wochen auszudehnen. Diagnose des chronischen Sinusitis gebildet, wenn die Infektion fortfährt, nach einem Zeitraum von ungefähr 10 Wochen anwesend zu sein. Chronischer Sinusitis kann auf eine Bedingung auch beziehen, in der die bakterielle Infektion häufig und wiederholt auftritt.

Behandlung für eine Kurveinfektion schwankt abhängig von der Art und der Ursache. Eine pilzartige Kurveinfektion behandelt häufig mit einem steroid nasalen Spray, während Antibiotika allgemein für eine bakterielle Kurveinfektion angezeigt. Antihistamine und Decongestants können Vorsicht kaum und mit benutzt werden, und ein Befeuchter konnte helfen, Unannehmlichkeit zu entlasten und den angesteckten Schleim zu verdünnen. In einigen Fällen konnte Chirurgie erfordert werden, um nasale Entwässerung zu verbessern und eine chronische Kurveinfektion zu entlasten.

bakteriums gesehen.