Was ist eine chronische entzündliche Krankheit?

Eine chronische entzündliche Krankheit ist Beschwerden, die durch hartnäckige Entzündung gekennzeichnet. Einige Krankheiten fallen in diese Kategorie, und viel Forschung geleitet worden, um mehr über solche Krankheiten zu erlernen und wie sie arbeiten. In vielen Fällen gekennzeichnet worden ein genetischer Bestandteil, der die Leute setzen kann, die vom Entwickeln der bestimmten chronischen entzündlichen Krankheiten gefährdet sind, und in einigen Fällen, können mehrfache Gene beteiligt sein.

Patienten entwickeln eine chronische entzündliche Krankheit, weil das Immunsystem eine nicht angebrachte Antwort zu etwas hat, das sie herausgestellt worden. In einigen Fällen bedeutet dieses, dass der Patient ein Autoimmunkrankheit entwickelt, in dem das Immunsystem beginnt, den Körper in Angriff zu nehmen, weil es konfus geworden. In anderen Fällen erfährt der Patient chronische Entzündung in Erwiderung auf bestimmte Nahrungsmittel oder Klimafaktoren wie Rauch. Die Entzündung kann einwachsen und abnehmen, aber sie bleibt hartnäckig und sie widersteht häufig Behandlung.

Chronische Entzündung kann beträchtlichen Schaden der Gewebe des Körpers verursachen, und sie kann führen zu eine Vielzahl von Problemen, abhängig von, denen sie lokalisiert. Einige Forscher z.B. gemerkt, dass chronische entzündliche Krankheit in der Leber und in der verdauungsfördernden Fläche Änderungen im Gehirn verursachen kann, die führen, um zu ermüden und Pers5onlichkeitänderungen. Diese Krankheiten können die Funktion der verschiedenen Organe auch behindern, und in vielen Fällen, kann die Entzündung über dem Körper verbreiten.

Einige Beispiele der chronischen entzündlichen Krankheiten umfassen: abdominale Krankheit, Vasculitis, Lupus, chronische hemmende Lungenkrankheit (COPD), Krankheit des reizbaren Darms, Atherosclerose, Arthritis und Psoriasis. Einige dieser Bedingungen haben einen freien genetischen Bestandteil, der benutzt werden kann, um Patienten mit kongenitalen Fällen zu kennzeichnen, und anderer Fälle, können bestimmte Gene das Risiko des Entwickelns solcher Bedingungen erhöhen. In anderen Fällen ist der Anfang anscheinend gelegentlich, oder an geholt durch die Lebensstilwahlen, die vom Patienten getroffen.

Leute mit chronischen entzündlichen Krankheiten neigen, viel Leiden durchzumachen. Weil die Entzündung nicht völlig kontrolliert häufig sein kann, ist der Patient ständig auf Medikationen, und er oder sie können die Schmerz, Ermüdung, verdauungsfördernde Probleme und andere Symptome erfahren, die durch die Entzündung und die Nebenwirkungen von den Drogen verursacht. Einige Leute finden auch, dass ihre Symptome und Kämpfe von den Leuten wie Arbeitgebern und Mitarbeitern zurückgewiesen, die die Prozesse und den Debilitation möglicherweise nicht völlig verstehen können, die in eine chronische entzündliche Krankheit mit.einbezogen werden können.

Forscher suchen nach neuen Weisen, solche Bedingungen zu verhindern und zu behandeln, und viele Patienten können für klinische Studien geeignet sein, in denen verschiedene Behandlungansätze geprüft. Die Teilnahme an solchen Versuchen kann Patienten wie Einzelpersonen und Wissenschaft profitieren, als Ganzes von dem Beitragen der nützlichen Informationen zum Feld des Wissens auf chronischer entzündlicher Krankheit.