Was ist eine doppelte Ballon-Endoskopie?

Eine doppelte Ballonendoskopie ist ein Verfahren, dem ein Arzt pflegt, um den kleinen Darm zu überprüfen. Während des Verfahrens eingesetzt ein Schlauch mit zwei angebrachten Ballonen durch den Mund oder das Rektum er. Einem Ballon angebracht das overtube, ein Schlauch e, der ein kleines Licht und eine Kamera enthält, die benutzt, um die Länge des Darms anzusehen. Der andere Ballon angebracht zur Oberseite des Endoscope. Mit dieser Art des Verfahrens, in der Lage ist der Arzt nicht nur, den patient’s kleinen Darm zu überprüfen, aber er oder sie in der Lage sind auch, Gewebe vom Futter des Darmes zu biopsieren und Tumoren oder Wachstum zu entfernen.

Vor dem Verfahren muss die Person von der Nahrung enthalten oder acht Stunden lang trinken. Eine Behandlung der Mundabführmittel kann für den Tag vor dem Verfahren vorgeschrieben sein, den Darm von jedem möglichem Inhalt zu reinigen. Die Person sollte aspirin für einige Tage vor der Prüfung auch nicht nehmen, und er oder sie sollten den Arzt mit einer Liste aller Medikationen versehen er, oder sie nimmt z.Z. Ein Patient muss ankommen mindestens, eine Stunde bevor das Verfahren festgelegt durchgeführt zu werden und der Test normalerweise eine bis drei Stunden nimmt, zum abzuschließen. Dem Patienten allgemeine Anästhesie oder Beruhigung gegeben, also müssen er oder sie einem Freund oder mit einem Familienmitglied in Verbindung treten, das ist, das Personenhaus vom Krankenhaus zu fahren.

Während einer doppelten Ballonendoskopie andernfalls bekannt als drücken-und-ziehen enteroscopy, vorangebracht der Endoscope durch den kleinen Darm durch die Abwechslung der Inflation jedes Ballons edes. Die Ballonhilfe, zum des Durchganges des Bereichs, indem sie den Schlauch zu fördern befestigen, und sie in der Lage sind auch, den kleinen Darm für bessere Sichtbarmachung geradezurichten. Eine doppelte Ballonendoskopie durchgeführt normalerweise eise, wenn Abweichungen während eines Berechnungs- Tomographie- oder (CT) enteroclysisscans ermittelt worden.

Das doppelte Ballonendoskopieverfahren erfunden in Japan. Bevor dieses Verfahren vorhanden wurde, war es schwierig für einen Arzt, in der Lage zu sein, die vollen 25 Füße (7.62 Meter) des kleinen Darms anzusehen. Ein Colonoscopy kann in die Länge des kleinen Darms nur bis jetzt einsteigen, und die Kapselendoskopie lieferte sporadische Bilder von der Länge des Magen-Darm-Kanals.

Dieses Verfahren erlaubt dem Arzt, innere Blutung im Darm zu behandeln, während andere Arten Endoscopeprüfungen nicht tun. Polypen und krebsartiges Gewebe können während einer doppelten Ballonendoskopie auch entfernt werden, und ein Zuführungsschlauch eingesetzt manchmal während der Prüfung t. Um für ein chirurgisches Verfahren vorzubereiten, kann der Arzt den Bereich markieren der Aufmerksamkeit erfordert und das Invasionssuchen der Position des Probleme verhindern das anders notwendig gewesen sein.

e einzige entwicklungsfähige Behandlungwahl, zum von Symptomen zu vermindern und des esophageal und Luftröhrendrucks zu beseitigen. Durchgeführt unter allgemeiner Anästhesie, mit.einbezieht die Chirurgie, die Sekundärniederlassung vom Primär zu trennen r- und Nähte zu verwenden, um die Aortenöffnungen zu schließen, die an jedem Ende bleiben. Wie mit jedem Invasionsverfahren, trägt die Chirurgie, zum dieser kongenitalen Abweichung zu beheben Risiko für bedeutende Komplikationen, einschließlich Infektion, übermäßiges Bluten und Blutgerinsel. Einzelpersonen, die Erfahrung der Chirurgie im Allgemeinen eine sofortige Erleichterung von Symptomen und von Verbesserung in ihrer Atmungsfunktion durchmachen.