Was ist eine epidurale Steroid Einspritzung?

Für jedermann, das unter den niedrigeren rückseitigen Schmerz oder Sciatica gelitten, können sie bezeugen, dass es extrem lähmend sein kann. Entlastung von den Schmerz ist notwendig, um normalerweise zu arbeiten, und viele untereren Leidenden der rückseitigen Schmerz finden ihn in Form einer epiduralen steroid Einspritzung. Viele Leute verbinden automatisch ein epidurales mit der Schmerzmedikation, die zu den Frauen in der Arbeit ausgeübt. In Wirklichkeit ist die einzige Sache, die sie gemeinsam haben, dass eine Schmerzmedikation und -steroid in den epiduralen Raum im Dorn ausgeübt.

Eine epidurale steroid Einspritzung verwendet hauptsächlich für Schmerzentlastung für die Leute, die mit den lumbalen Schmerz leiden, die Schmerz in der untereren, lumbalen Region der Rückseite oder im Sciatica ist, der auch radicular Schmerz genannt. Die Schmerz in der untereren Rückseite verursacht gewöhnlich durch die Entzündung, die durch die geglittenen, bruchleidenden oder ausbauchenden Scheiben verursacht. Der Sciatica, der als Scharfes verkündet, schießend schmerzt in der untereren Rückseite, und Beine, liegt auch an der Entzündung, die auf Nerven in der Rückseite betätigt.

Epidurale steroid Einspritzung verwendet worden seit der Mitte des 20. Jahrhunderts als nicht chirurgische Wahl für Schmerzentlastung. Obgleich es gewöhnlich temporäre Entlastung ist - von einigen Tagen zu einem Jahr - sie kann einen Spielraum zur Verfügung stellen, damit der Patient körperliche Therapie anfängt, die häufig eine Regierung des Ausdehnens und der Übungen umfaßt, zum der Rückseite zu verstärken.

Der Nutzen der epiduralen steroid Einspritzung ist, dass es eine beschränkte SchmerzBehandlungsmethode ist, die die spezifische Position der Entzündung zielt. Die Einspritzung enthält gewöhnlich ein Steroid, wie Kortison, methylprednisdone oder dexamethasone, die die Entzündung beruhigt. Ein lokales Betäubungsmittel wie Lidocaine eingespritzt auch für temporäre Schmerzentlastung re. Gelegentlich addiert salzige Lösung, um die Medikationen sowie zu verdünnen, um die entzündlichen Mittel um die Entzündung zu spülen. Die Nadel eingesetzt, mithilfe eines Röntgenstrahls, in den epiduralen Bereich en. Der epidurale Bereich einkapselt den dural Beutel t, der der Reihe nach das Rückenmark, die Nerven, das etc. umgibt.

Ihr Neurologe, orthopädischer Chirurg oder Anästhesiologe können Ihnen eine epidurale steroid Einspritzung als Erstes geben, wenn sie die rückseitigen Schmerz behandeln. Abhängig von der Schwierigkeit der Schmerz und der Entzündung, können Sie einen Umlauf von drei Schüssen zuerst erhalten. Die epidurale steroid Einspritzung ist erfolgreich, wenn sie die Schmerz über Hälfte Zeit, während andere keine Entlastung erfahren können, oder eine geringfügige Auswirkung auf ihre Schmerz behandelt.

lden kann ohne das Hilfsmittel dieser sichtbar machenausrüstung.