Was ist eine epileptische Ergreifung?

Eine epileptische Ergreifung ist eine wiederkehrende Episode, in der die brain’s elektrische Tätigkeit, mit dem Ergebnis einiger möglicher körperlicher Symptome wie Krämpfe, Durcheinander, Betäubung und Verlust des Bewusstseins gestört wird. Die meisten Gesundheitsexperten einstufen eine epileptische Ergreifung en, wie entweder generalisiert oder die teilweisen, abhängig von, ob sie während des gesamten Gehirns oder aus einem bestimmten Punkt stammt. Viele Einzelpersonen mit Epilepsie können das Vorkommen von Ergreifungen durch den Gebrauch von Medikationen oder Chirurgie verringern oder sogar beseitigen. Die, die eine epileptische Ergreifung zeugen, können helfen, die ergreifenindividual’s Sicherheit zu schützen, indem sie gefährliche Gegenstände wegräumen und vermeiden, seine Bewegungen zurückhalten.

Die Grund der epileptischen Ergreifung ist die temporäre Störung der brain’s normalen elektrischen Tätigkeit. Diese Störung anregt der Reihe nach die brain’s Nervenzellen auf eine anormale Art e und veranlaßt sie, nicht angebrachte Signale zu schicken anderen Körperteilen. Wenn diese elektrische Störung und resultierende Festklemmen auf einer wiederkehrenden Basis geschieht, bekannt es als Epilepsie. Es sollte gemerkt werden, dass ungefähr 4 Prozent der Bevölkerung eine lokalisierte Ergreifung an irgendeinem Punkt in ihren Leben erleiden. Jedoch gelten nur die, die wiederholte Ergreifungen erfahren, als epileptisch.

Die meisten Gesundheitsexperten unterteilen epileptische Ergreifungen in zwei Kategorien zwei: generalisiert und teilweise. Diese Kategorien beziehen den auf Platz, aus dem die elektrische Störung, die verursachte, die Ergreifung stammte. Generalisierte Ergreifungen beeinflussen das gesamte Gehirn von der Zeit, die sie anfangen. Teilweise Ergreifungen anfangen in einem Teil des Gehirns, obgleich zusätzliche Teile des Gehirns betroffen sein können einmal die Ergreifung begonnen.

Symptome einer epileptischen Ergreifung können von persönlichem und von einer Ergreifung zu anderen weit schwanken. Allgemeine Symptome der milden Ergreifungen umfassen Betäubung, slurred Rede, den zuckenden Finger und das erhöhte Blinken. In einigen Fällen kann eine epileptische Ergreifung so mild sein, dass nur das Leidende sie berücksichtigt. Andererseits können strenge epileptische Ergreifungen extreme körperliche Symptome wie heftiges Stoßen verursachen und fallen zu Boden und Verlust des Bewusstseins. Keine Angelegenheit die Schwierigkeit der Symptome, die meisten Ergreifungen dauern zwischen einigen Sekunden und einigen Minuten.

Viele Einzelpersonen mit Epilepsie können das Vorkommen von Ergreifungen durch den Gebrauch von Medikationen oder Chirurgie erfolgreich verringern oder sogar beseitigen. Einige Gesundheitsexperten glauben, dass dem die Änderung der Diät, um große Mengen der fetten und minimalen Mengen Kohlenhydrate einzuschließen Steuerergreifungen auch helfen kann. Bestimmte Einzelpersonen, die Epilepsie während der Kindheit oder der Kindheit entwickelten, können finden, dass ihre Ergreifungen verringern oder sogar verschwinden, während sie Erwachsensein erreichen.

Die, die eine epileptische Ergreifung zeugen, sollten versuchen, Ruhe zu bleiben und die ergreifenindividual’s Sicherheit zu schützen. Sie sollten alle gefährlichen Gegenstände wegräumen, die die Einzelperson selbst an während seiner Ergreifung verletzen kann. Weiter sollten sie alles, in die individual’s zu setzen mouth oder zu versuchen vermeiden, ihn zurückzuhalten. Die Ergreifung dauern für mehr als wenn, fünf oder sechs Minuten, sollten sie emergency medizinische Unterstützung suchen.