Was ist eine erwachsene Ohr-Infektion?

Eine erwachsene Ohrinfektion ist eine Ohrinfektion, die in einem Erwachsenen auftritt. Obgleich Ohrinfektion normalerweise Krankheiten der Kindheit ist, können Erwachsene sie auch erhalten, und Erwachsene sind von den gleichen Komplikationen, die Kinder sind, einschließlich das seltene Potenzial für Verlust der Hörfähigkeit gefährdet. Es ist ratsam, Behandlung für eine Ohrinfektion an jedem möglichem Alter zu erhalten und in den Fällen wo Leute rückläufige Ohrinfektion erfahren, kann weitere Auswertung erforderlich sein, zu erlernen mehr über, warum der Patient Wiederholungsinfektion entwickelt, also der Punkt angesprochen werden kann.

Die Infektion beginnt in der Eustachischen Röhre, ein Luftschacht, der entworfen, um Entwässerung von den Ohren zuzulassen. Wenn der Schlauch blockiert wird, kann er entflammt und angesteckt erhalten, und eine Infektion entwickelt im mittleren Ohr, wie Flüssigkeit nirgendwo zu gehen hat. Leute mit Kälten und nasalem Tropfenfänger des Pfostens entwickeln manchmal erwachsene Ohrinfektion. Sie können Viren- und bakterielle Infektion, gerade wie Kinder auch entwickeln.

Eine erwachsene Ohrinfektion verursacht normalerweise die Schmerz und Unannehmlichkeit im Ohr. Manchmal kann der Druck Extrem werden und kann mit Kopfschmerzen verbunden sein. Fieber können, abhängig von den Ursachen der Infektion außerdem auftreten, und der Patient kann im Allgemeinen unwohl fühlen. Häufig behindert die Blockierung im Ohr Hörfähigkeit. Ton kann scheinen, wie es underwater oder in einem großen Abstand gehört.

Manchmal aufräumt eine erwachsene Ohrinfektion unabhängig ig. Der Patient kann unbequem fühlen und kann etwas temporären Verlust der Hörfähigkeit für einige Tage erfahren, während der Körper die Infektion kämpft. In anderen Fällen kann eine Infektion streng werden. Es gibt ein Risiko der Perforierung des Trommelfells, zusammen mit anderen Problemen. Wie in den Kindern, ist die Primärlinie der Behandlung für eine erwachsene Ohrinfektion Medikation, wie Antibiotika, die Organismen im Ohr zu töten. Chirurgie kann durchgeführt werden, um das Ohr abzulassen, und wenn das Trommelfell gebrochen, kann eine Reparatur durchgeführt werden. Leuten mit chronischer Infektion konnten die Chirurgie angeboten werden, zum eines neuen Aufstellungsortes für Entwässerung vom Ohr herzustellen.

Ein Ohr, eine Nase und (HNO) ein Fachmann der Kehle können einen Patienten mit einer vermuteten erwachsenen Ohrinfektion auswerten. Der Doktor kann den Patienten überprüfen, empfiehlt Behandlungwahlen und Anschluss nach der Infektion, um erfolgreiche Lösung des Probleme zu bestätigen. Patienten mit rückläufiger Ohrinfektion sollten eine vollständige Prüfung empfangen, um mehr über die Ursprung der Wiederholungsinfektion zu erlernen und einige Vorsichtsmaßnahmemasse zu erforschen, das Potenzial für Infektion zukünftig zu begrenzen.

über ein Thema, sogar ein schmerzliches haben wie Missbrauch, wenn er zu den Ausdrücken gekommen mit, was geschah. Die entlassenperson neigt, den Wert von persönlichen Beziehungen herabzusetzen und anstatt wird in hohem Grade selbstständig. Die beschäftigte Person mit.einbezogen auch e, wenn man die Vergangenheit wieder erlebt, um über ihn während des Interviews offenbar zu sprechen. Die ungelöste Person zeigt Zeichen von Versehen im Grund, besonders wenn traumatische Ereignisse beteiligt sind. Ist ein Titel „ungelöst“, der in Verbindung mit einer der anderen drei Klassifikationen eher als eigenständig gegeben.