Was ist eine geistige Reise?

Eine geistige Reise ist ein nebliges Konzept, definiertes Bestes durch jede Person, die sich entscheidet, ein zu nehmen. Sie ist irgendeine Form des Spielraums, körperlich oder geistlich, die in einem langen oder einem kurzen Zeitraum auftreten kann, und konnte jeder möglicher Abstand oder zu einer spezifischen Position sein. Das Hauptziel dieser Form der Reise ist geistiges Aufklärung oder Verständnis, und dieses könnte bedeuten, dass eine Person grösseren Glauben hat, einen geistigen Weg besser versteht oder einfach sich geistlich fühlt und emotional erneuerte. Viele argumentieren, dass jeder auf einer geistigen Reise ständig, obwohl sie sie mehr oder weniger berücksichtigen können, und anderen der meiste Gebrauch der Ausdruck, von den sehr spezifischen Reisen zu sprechen ist, die Spielraum zu bestimmten Positionen umfassen.

Die meisten Suchmaschinen behandeln die geistige Reise des Ausdruckes als Ersuchen zu Spielrauminformation. Populäre Seiten von den Spielraumaufstellungsorten knallen oben in der Suchrückkehr und bieten vacations zu den geistigen Bestimmungsörtern an. Diese sind für interessierte die und mit dem Nötigen, solch eine Reise zu nehmen nützlich.

In einigen Religionen werden Pilgerfahrten zu bestimmten Bereichen von den meisten Leuten, wie zum Beispiel, die Reise zum Mekka angefordert, das viele Moslems mindestens einmal nehmen. Es gibt andere Bestimmungsörter, die heilig von vielen Leuten, wie Jerusalem, Tibet, Kairo, Rom und Delphi gehalten werden. Eine oder mehrere dieser Bestimmungsörter können ausgezeichnete Plätze für das Anschließen an Geistigkeit sein.

Eine Fülle Firmen ordnen Ausflüge zu den populären Schauplätzen und einige werden sogar von den religiösen Führern, von den neuen Alter Spiritualists oder von anderen geführt. Es isn’t notwendig, dem die geistige Reise einen Führer umfassen. In vielen Ureinwohnerkulturen war die Anblicksuche häufig ohne Anleitung und war die Weise, damit junge Männer ihre Geistigkeit und Selbst-natur feststellen. Heute können Leute frei sich fühlen, genau zu entscheiden, wie they’d eine geistige Reise nehmen mögen; sie können feststellen, wenn es Führer und Bestimmungsortunterstützung benötigt, oder wenn das Wandern ein besserer Plan ist.

Es gibt Unterscheidung zwischen der Pilgerfahrt und der Suche, obwohl beide Reisen sind. In der Pilgerfahrt bilden Leute ihre Weise zu einer spezifischen Position, wie Canterbury in den Canterbury-Geschichten, aber in einer Suche, wird grösseres Verständnis des Geistes ohne spezifischen Bestimmungsort im Verstand gesucht. Das heißt, ist der Bestimmungsort die Angelegenheiten anstelle vom Systemtest. Die mit wenigen Mitteln, die an einer geistigen Reise interessiert sind, können auf einer geistigen Suche zweifellos sein oder benutzen ihre mehr beschränkten Mittel, um Geistigkeit im Selbst und im Anschluss mit den Positionen, die vorbei zu finden nah sind.

Eine geistige Reise, die das Herz füllt, könnte an der Kirche stattfinden, die eine Person sich für Jahre gesorgt hat. Leute konnten finden, was sie im Wind das hohe Gras einer geöffneten Wiese plätschernd suchen. Die Reise konnte in einer child’s Umarmung, freiwillige Arbeit an einem heimatlosen Schutz oder in den dulcet Tönen einer Lieblingsmusician’s Gitarre gefunden werden. Schließlich können Leute nach Geist in den entferntsten Außenstellen suchen und ihn nie finden, oder sie können verwirklichen, dass die geistige Reise hinunter zahlreiche Wege existiert.