Was ist eine gelbes Fieber-Bescheinigung?

Gelbes Fieber ist ein Virus, das meistens in den Teilen von Südamerika und von Afrika gefunden. Um zu helfen Reisende zu schützen und zu helfen die Verbreitung des Virus unter Bevölkerungen zu verhindern in denen es nicht allgemein ist, angefordert Einzelpersonen häufig g geimpft zu werden. Eine Bescheinigung des gelben Fiebers ist ein Dokument, das zeigt, dass eine Person in der Tat die erforderliche Schutzimpfung empfangen.

Das Virus des gelben Fiebers kann von Affen zu Menschen über Moskitos gebracht werden. Ein Hauptschwierigkeit mit dem Virus des gelben Fiebers ist jedoch, dass es von einem Menschen anderen auch übermittelt werden kann. Dies heißt, dass, wenn eine Einzelperson angesteckt, nach dem Zurückbringen zu seinem Heimatland reist und wird, er zahlreiche Leute anstecken kann, die viele anderen Einzelpersonen der Reihe nach anstecken können. Da ein Moskito das Virus von einem menschlichen erwerben kann, aufgeworfen weitere Drohungen durch die Infektion von einer Person er.

Gelbes Fieber gefunden im Allgemeinen in den Teilen von Afrika wie Nigeria, Angola und Äthiopien. Es gefunden auch in den südamerikanischen Ländern wie Panama, Brasilien und Paraguay. Es gibt zahlreiche Faktoren, die betrachtet werden sollten, wenn man ein person’s Risiko der Vertragsvergabe dieses Virus festsetzt. Eins von ihnen einschließt die Bereiche en, in denen eine Person reist. Entsprechend dem Zentrum für Krankheitskontrolle und der Verhinderung (CDC), gibt es irgendein Risiko des Erwerbs des Virus in dicht bevölkerten Stadtgebieten in Afrika, aber das Risiko der städtischen Infektion in Südamerika ist auf einer großen Skala.

Es gibt nicht eine Medikation, die vor Spielraum genommen werden kann, um zu helfen, Schutz gegen gelbes Fieber zu bieten. Deshalb angefordert Schutzimpfungen des gelben Fiebers häufig für Einzelpersonen n, die in Länder reisen, in denen sie gefährdet sein können. Wenn dieses der Fall ist, ist Beweis, dass die Schutzimpfung empfangen worden, normalerweise eine Eintragungsanforderung. Die Bescheinigung des gelben Fiebers ist das Dokument, das benutzt, um zu zeigen, dass eine Person in der Tat geimpft worden.

Dieses Dokument ist normalerweise gelb. Es kann gefaltet zur Hälfte, ähnlich einer Grußkarte, oder es kann in drei Teile gefaltet werden. Der Name des Besitzers ist wahrscheinlich, auf der Frontseite angezeigt zu werden. Innerhalb, die Art der Schutzimpfung, die eine Einzelperson, die empfangen, um gegen gelbes Fieber zu verhindern, zusammen mit dem Platz aufgeführt sein und datieren kann, dass sie ausgeübt. Es gibt häufig den Raum, der für Details der mehrfachen Schutzimpfungen vorhanden ist.

Einige Länder, wie Afghanistan, China und Haiti, erfordern eine Bescheinigung des gelben Fiebers von den Leuten, die aus Ländern reisen, in denen es ein Risiko des Getriebes dieses Virus gibt. Dieses kann sogar an Einzelpersonen wenden, die nicht Bürger jener Länder sind. In einigen Plätzen wenn eine Person eine Bescheinigung des gelben Fiebers haben sollte, aber nicht tut, kann ihr Eintragung in ein Land völlig verweigert werden. In anderen Fällen kann ihr die von einem medizinischen Fachmann geimpft zu werden Wahl gegeben werden, am Flughafen. Wenn sie beschließt, so zu tun, versehen sie mit einer Bescheinigung des gelben Fiebers danach.