Was ist eine geriatrische Mitte?

Eine geriatrische Mitte ist eine Einrichtung, die den spezifischen Notwendigkeiten der älterer Menschen bietet. Diese Mitten kennzeichnen normalerweise eine pharmazeutische Apotheke, ein Pflegepersonal und die Tätigkeiten innen und, die draußen in Richtung zu aufmunternder Sozialisierung der geriatrischen Gemeinschaft übersetzt werden. Ältere Bürger können entscheiden, in der Mitte für eine örtlich festgelegte Monatsrate zu leben, obgleich es nicht selten für andere ist, durch die Mitte auf Alltagsunterseiten fallenzulassen. Einige Bewohner in einer geriatrischen Mitte konnten gezwungen werden, jedoch resultierend aus begrenzter Unterstützung von ihren Familien oder von der Unfähigkeit dort zu leben, physikalisch oder geistlich zu sein Unabhängiger.

Das Hauptziel einer geriatrischen Mitte ist, die Lebensqualität für die älteren Personen zu verbessern. Als das Alter des menschlichen Körpers erhöhen sich Ernährungs- und medizinische Nachfragen. In einigen Fällen werden gealterte Einzelpersonen nicht imstande, diese Notwendigkeiten auf ihren Selbst anzusprechen. Das Besuchen einer geriatrischen Mitte erlaubt ihnen, die Medikationen und die medizinische Hilfe zu erreichen, die sie ein Funktions- und bequemes Leben fortsetzen müssen.

Viele der Medikationen stellten an den geriatrischen Gesundheitszentren zur Verfügung, die allgemeinen Ausgaben zu beschäftigen, die während des späten Alterns gegenübergestellt wurden. Diese schließen Gedächtnishilfsmittel, Appetitreizmittel und wesentliche Vitamine und Mineralien ein. Behandlungen für Incontinence und Tremor ist auch allgemein vorhanden. Bestimmte Medikationen, die spezifisches medizinisches adressieren und psychologische Störungen, wie rheumatische Arthritis und Tiefstand, können für die Bewohner zur Verfügung gestellt werden, die unter den Bedingungen leiden. Medikation in einer geriatrischen Mitte wird normalerweise ausschließlich gesteuert; Patienten empfangen einen vorbestimmten Satz Pillen oder Sirupe zu zeitlich geplanten Tageszeiten.

Die meisten geriatrischen Mitten beschäftigen ein beträchtliches Pflegepersonal, um Patienten mit ihren täglichen Tätigkeiten zu unterstützen. Die Krankenschwestern gewähren häufig die körperliche Unterstützung, wenn Bewohner ungefähr umziehen müssen und manchmal sogar helfen ihnen, gehen ungefähr ihre täglichen Programme. Die Ordonanzen auch behalten und unterstützen die Sicherheitsrichtlinien der Mitte bei, um zu garantieren, dass kein Schaden die Bewohner angetan wird, ob selbst gefügt oder anders. In einigen Mitten kann der Personal Programme der regelmäßigen Übung und Sozialereignisse erleichtern, um Geist oben unter zu halten gealtert.

Bewohner und Gäste in einer geriatrischen Mitte können entscheiden, an den entspannenden Tätigkeiten teilzunehmen, die vom Personal organisiert werden. Diese Ereignisse umfassen häufig niederenergetische Spiele wie Bingo und Schürhaken. Feldreisen können auch festgelegt werden, wenn die Bewohner im Freientätigkeiten wünschen. Eine entspannende Mitte enthält gewöhnlich einen allgemeinen Raum für Sozialisierung, in der Einzelpersonen zusammen kommen können, zu plaudern oder fernzusehen. Manchmal konnte die Mitte die Besucher von den Sozial-bewussten Organisationen begrüßen hoffend, etwas Erholung für die Bewohner zur Verfügung zu stellen.