Was ist eine gespitzte Gebärmutter?

Eine umgekippte Gebärmutter, alias eine gekippte Gebärmutter oder eine Geb5rmutter, auftritt, wenn eine woman’s Gebärmutter zurück in Richtung zur Pelvis umgekippt. Die Bedingung kann als eine retroflexed, rückwärtige oder retroverted Gebärmutter oder ein uteriner Retroversion auch gekennzeichnet. Normalerweise ist die Gebärmutter, die das Organ ist, in dem ein Baby wächst und entwickelt, in der Pelvis vertikal positioniert.

Eine umgekippte Gebärmutter kann auftreten, wenn die Gebärmutter nie in die richtige Position während der Kindheit oder der Adoleszenz bewegt. Eine umgekippte Gebärmutter kann aus Endometriosis oder uterinen Fibroids auch resultieren, die das Schrammen verursachen, das zur Positionierung der Gebärmutter beitragen kann. In anderen Fällen kann das Entbinden die Position der Gebärmutter beeinflussen. Während der Schwangerschaft manchmal können die Ligamente, die die Gebärmutter in der korrekten Position stützen, dauerhaft ausgedehnt werden und eine gespitzte Gebärmutter verursachen. Gewöhnlich wiedergewinnen die Ligamente ihre Elastizität, und die Gebärmutter bewegt zurück in eine vertikalere oder vorderereposition nach Schwangerschaft.

Viele Frauen wissen nie, dass sie eine gespitzte Gebärmutter haben, es sei denn sie ein Problem verursacht. Symptome umfassen die Schmerz mit Menstruation oder Verkehr, milder Incontinence, Infektion der urinausscheidenden Fläche (UTI), Probleme using Tampons und Ergiebigkeitausgaben. Die meisten gespitzten uteruses entdeckt während einer regelmäßigen Becken- Prüfung von einem Gynäkologen.

Behandlung für eine gespitzte Gebärmutter kann chirurgische Korrektur umfassen. Es gibt zwei Haupttechniken für Korrektur, eine uterine Aufhebung und das ERHEBUNG-Verfahren. Eine Übung, die das “knee-chest† genannt, kann bei einer gespitzten Gebärmutter helfen; jedoch ist es nur eine temporäre Verlegenheit und funktionieren nicht, wenn das Problem mit Endometriosis oder Fibroids zusammenhängt. Eine andere Wahl ist der Gebrauch eines Pessary, ein Silikongegenstand, der in die Vagina eingesetzt, um die gespitzte Gebärmutter an der richtigen Stelle zu setzen.

Eine umgekippte Gebärmutter kann Probleme mit Ergiebigkeit und Schwangerschaft verursachen. Sie kann zur Schwierigkeit mit Auffassung beitragen. Während der Schwangerschaft sollte eine umgekippte Gebärmutter in die richtige Position Ende des ersten Trimesters vorwärts bewegen. Jedoch in den seltenen Fällen, kann eine umgekippte Gebärmutter in der Schwangerschaft Fehlschlag verursachen. Die Mehrheit einen Schwangerschaften, die eine gespitzte Reichweite-ganze Amtszeit der Gebärmutter gewöhnlich ohne in Verbindung stehende Komplikationen mit.einbeziehen.