Was ist eine grundlegende metabolische Verkleidung?

Eine grundlegende metabolische Verkleidung ist eine Blutprobe, die die Niveaus des Zuckers und der Elektrolyte im Körper misst. Sie misst auch, wie gut die Nieren arbeiten. Dieser medizinische Test ist eine der allgemeinsten Blutproben, die von den Doktoren bestellt, um zu helfen, viele Gesundheitszustände zu bestimmen und zu behandeln.

Die grundlegende metabolische Verkleidung besteht aus acht Tests. Ein Glukoseniveau ist ein Teil dieser Blutarbeit. Glukose ist eine spezifische Art Zucker, den der Körper für Energie benutzt. Wenn das Niveau zu hoch ist, könnte es Diabetes anzeigen, oder es könnte eine Reaktion zur Medikation sein.

Ein anderer wichtiger Bestandteil der grundlegenden metabolischen Verkleidung ist das Natriumniveau. Natrium ist ein Elektrolyt und ein Mineral. Wenn das Natriumniveau im Blut zu hoch ist-, setzt es den Patienten, der für einen Herzinfarkt oder einen Anschlag gefährdet ist. Hohe Natriumniveaus veranlassen auch den Körper, Flüssigkeit zu behalten, die Schwellen der Extremitäten verursacht. Ein niedriges Natriumniveau kann Durcheinander und Muskelschwäche verursachen.

Kalium ist ein anderes wichtiges Stück der grundlegenden metabolischen Verkleidung. Kalium reguliert die Menge der Flüssigkeit, die in und aus den Zellen des Körpers geht. Ein Kaliumniveau, das oder zu niedrig zu hoch ist-, ernste Konsequenzen haben kann. Anormale Niveaus können Schwäche, Durcheinander, Paralyse und Änderungen im Herzrhythmus verursachen. Kaliumniveaus können durch Medikationen, Krankheit und andere Elektrolyte im Körper beeinflußt werden.

Zusätzlich zum Elektrolyt ebnet im Blut, eine grundlegende metabolische Verkleidung überprüft auch die Nierefunktion. Sie tut dies, indem sie den Blutharnstoffstickstoff und (BUN) die Kreatininniveaus im Blut prüfen. Beide Tests informieren den Doktor wichtige Informationen über, wie gut die Nieren arbeiten, oder wenn bestimmte Medikationen Schaden der Nierefunktion tun.

Harnstoff ist eine Nebenerscheinung des Proteins, das in der Leber gebildet und heraus durch den Urin geführt. Wenn die Nieren nicht imstande sind, den Harnstoff vom Körper zu entfernen, ist das Blutharnstoffstickstoffniveau hoch. Kreatinin ist ein Abfallprodukt, das durch die Nieren gefiltert. Wenn die Nieren beschädigt, sind die Kreatininniveaus im Blut hoch. Die BRÖTCHEN- und Kreatininniveaus sind auch hoch, wenn eine Einzelperson entwässert.

Alle mögliche Abweichungen in einer grundlegenden metabolischen Verkleidung sollten von einem Doktor adressiert werden. Wenn eine Einzelperson krank gewesen, können die Elektrolytniveaus anormal sein. In den meisten Fällen stabilisieren diese Niveaus, sobald die Einzelperson gut wird. Bei Gelegenheit kann der Doktor Medikationen ändern müssen, um die Abweichungen zu beheben.