Was ist eine komplette Abtreibung?

Eine komplette Abtreibung auftritt te, wenn alle Produkte einer Schwangerschaft entfernt worden. Eine Überprüfung oben nach einer Abtreibung oder einem Fehlschlag ist wichtig, zu garantieren, dass sie komplett ist und es keine Reste der gelassenen Schwangerschaft gibt. Eine unvollständige Abtreibung konnte eine ernste Infektion ergeben.

Eine Abtreibung mit.einbezieht ssung, alle Produkte einer Schwangerschaft oder Auffassung zu entfernen. Diese Produkte mit.einschließen fötales Gewebe tales, das normalerweise pinkish Grau, sowie Blut oder Blutgerinsel ist. In Durchschnitt erfahren die meisten Frauen mildes zum schweren vaginalen Bluten überall von eine bis drei Wochen nach einer kompletten Abtreibung. Hemorrhaging einerseits verbunden ist häufig mit einer unvollständigen Abtreibung, und es gilt als sehr gefährlich.

Risiken einer Zunahme der unvollständigen Abtreibung drastisch nach dem Fötus entwickelt sind 1 Zoll (2.5 Zentimeter) oder mehr. Dieses auftritt normalerweise ungefähr zwei oder drei Monate in die Schwangerschaft i. Gegenwärtig Stücke des fötalen Gewebes, die zu groß sind, aus dem Hals heraus zu überschreiten und aus dem Körper heraus eingeschlossen innerhalb der Gebärmutter erhalten kann, eine komplette Abtreibung verhindernd.

Infektion, nachdem eine unvollständige Abtreibung häufig ein Resultat der Stücke des fötalen Gewebes gehaftet in der Gebärmutter ist und viele Male begleitet sie von einem hohen Fieber und von einem strengen Bluten. Hemorrhaging, nachdem eine Abtreibung auftritt, wenn das Bluten durch mehr als eine gesundheitliche Auflage in einer Stunde tränkt und es sind ein Zeichen, das etwas falsch während des Verfahrens ging. Die Becken- Schmerz und die strengen Klammern sind ein anderes Zeichen einer unvollständigen Abtreibung.

Zwei bis drei Wochen nach einer medizinischen oder spontanen Abtreibung, geraten eine Frau stark, zu einem Gynäkologen für eine Überprüfung zu gehen. Während dieser Verabredung sucht der Doktor normalerweise nach allen möglichen Zeichen der Infektion, einschließlich Entzündung des Halses oder der Gebärmutter. Er überprüft auch, um zu garantieren, dass der Hals geschlossen ist. Ein Ultraschall kann notwendig auch sein, um zu überprüfen, um Produkte einer Schwangerschaft wenn überhaupt zu sehen, in der Gebärmutter des Mutter zu bleiben.

Garantierend, dass eine komplette Abtreibung stattfand, gilt als sehr wichtig. Eine Infektion, die resultieren kann, kann zu ernste medizinische Komplikationen, wie Sterilität oder sogar Tod führen. Sofortig ärztliches behandlung ist häufig notwendig, um diese Komplikationen zu verhindern.

Um Abtreibungsverfahren abzuschließen, durchführen Doktoren häufig etwas hren, das als eine Ausdehnung und ein Curettage bekannt ist. Während dieses Verfahrens geweitet der Hals. Ein Doktor reibt dann das Innere der Gebärmutter, um alle restlichen Produkte einer Schwangerschaft zu entfernen.