Was ist eine massive Transfusion?

Eine massive Transfusion bezieht im Allgemeinen sich eine große Menge Blut eines Patienten, wie Hälfte oder alles Blut, die normalerweise im Körper der Person zu gegebener Zeit sein würden, in weniger als 24 Stunden sehr auf ersetzen. Leute, die ein Haupttrauma gestützt haben, sind das höchstwahrscheinliche, eine massive Transfusion zu benötigen und dieses sind normalerweise eine Notsituation. Massive Transfusionen haben die zusätzlichen möglichen Komplikationen wegen des Volumens des Bluts, das transfused ist.

Massiver Blutverlust kann eine Hauptkrise sein, und das Ärzteteam muss schnell arbeiten und das Bluten leistungsfähig stoppen und den Patienten stabilisieren. Die Notwendigkeit am transfused Blut wird durch viele Faktoren, einschließlich Blut-Sauerstoffverbrauch eines Patienten festgestellt. Ein unveränderliches Versorgungsmaterial Sauerstoff im Blut Geweben des ganzes zu den Patienten, ohne das System des Patienten zu überbetonen, zur Verfügung zu stellen ist das Endziel.

können Untertransfusion und Übertransfusion des Bluts für den Patienten gefährlich sein, weil Untertransfusion einen Mangelsauerstoff verursachen kann und Übertransfusion das System mit Spenderblut überwältigen kann. Spenderblut wird häufig gespeichert, und gespeichertes Blut hat Mengen einiger Bestandteile und Chemikalien und erhöhte Mengen von anderen verringert. Patienten, die eine massive Transfusion empfangen, können unzulänglich innen werden oder große Mengen Chemikalien, wie Kalium und Zitrat aufbauen. Das Blut des Patienten muss sorgfältig überwacht werden, um zu garantieren, dass diese Niveaus nicht gefährlich werden. Die Patienten, die eine massive Transfusion empfangen, können Blutbestandteile wie Plättchen oder Plasma zusätzlich zur regelmäßigen Transfusion auch fordern.

Wann immer möglich, Patienten Blutprodukte von den Spendern einer identischen Blutart empfangen. Wenn die Blutart des Patienten unbekannt ist, die in einer Hauptdringlichkeit besonders wahrscheinlich ist, die eine massive Transfusion erfordern konnte, wird Art O-negatives Blut benutzt. Dieses ist die Universalspenderart des Bluts, die Leute aller weiteren Blutarten ohne Gefahr annehmen können. Sobald die Blutart des Patienten gekennzeichnet worden ist, sollte die Transfusion zu dieser Blutart für den Rest der Transfusion geschalten werden.

Es gibt ein spezielles Protokoll, dem medizinische Fachleute für eine massive Transfusion folgen müssen. Kommunikation zwischen dem beachtenden Ärzteteam und der Blutbank ist sehr wichtig, damit der Patient ein unveränderliches Versorgungsmaterial der korrekten Art des Bluts empfängt. Um das Risiko des Missverständnisses herabzusetzen, sollte nur ein beachtender Arzt für das Verständigen mit der Blutbank pro Patienten verantwortlich sein, und nur ein Blutbanktechnologe sollte für die Blutprodukte des Patienten verantwortlich sein.

n Anschlag erlitten haben, und es ist absolut möglich für Anschlagpatienten, zu leben normale Leben nach dem Vorfall, besonders wenn Behandlung schnell ausgeübt wird. Ein ischämischer Anschlag wird im Allgemeinen sofort mit Klumpen-auflösenmedikationen und Medikationen behandelt, um Blutzuckerspiegel und Fieber zu regulieren. Sofortige Behandlungen für einen hemorrhagic Anschlag umfassen Medikationen, um Blutdruck, Fieber, Schwellen und Blutzuckerspiegel zu steuern. Wenn das Bluten innerhalb des Gehirns streng ist, oder wenn der Anschlag durch einen gebrochenen Aneurysm verursacht wurde, kann Chirurgie erforderlich sein, das Blut zu entfernen oder den Aneurysm zu reparieren. Laufende Behandlung für massive Anschlagpatienten kann Rehabilitationsprogramme, zusammen mit Medikationen umfassen, um Blutdruck, cholesterinreich und Diabetes zu regulieren.