Was ist eine myokardiale Infarktbildung?

Eine myokardiale Infarktbildung ist ein Herzinfarkt. Herzinfarkte auftreten ie, wenn eine Koronararterie blockiert wird. Die Symptome einer myokardialen Infarktbildung umfassen Schmerz in der Brust, Kürze des Atems und einen Wirt anderer körperlicher Zeichen. Suchende sofortig Behandlung kann die Überlebenschance verbessern.

Unterbrechung im Blut-Versorgungsmaterial zum Herzen verursacht myokardiale Infarktbildung. Es gibt einige Gründe, dass dieses auftreten kann. Atherosclerose, eine Verengung der Arterien wegen der Plakettenanhäufung, ist eine Möglichkeit. Andere Möglichkeiten umfassen das Vorhandensein eines Blutgerinsels oder einen Krampf einer Koronararterie. Krämpfe gesehen häufig mit Drogenkonsum, wie Kokain und sind eine seltene Ursache von Herzinfarkten.

Es gibt viele möglichen Symptome der myokardialen Infarktbildung. Die Schmerz im Kasten, die Schmerz, die auf die Schulter oder den Kiefer verlängern, und Kürze des Atems zusammendrückend, sein gerade einige. Andere Symptome umfassen Übelkeit, das Schwitzen und ein Gefühl des schwebenden Schicksals.

Frauen können zusätzliche Symptome erfahren. Dieses kann die Abdominal- Schmerz, clammy Haut und Übelkeit einschließen. Zusätzlich können Frauen plötzliche oder ungewöhnliche Ermüdung beachten.

Einige Risikofaktoren können ein person’s Risiko des Habens einer myokardialen Infarktbildung erhöhen. Männer über dem Alter von 45 und Frauen über dem Alter von 55 haben ein höheres Risiko des Herzinfarkts. Die mit einer Familiengeschichte von Herzinfarkten haben auch ein höheres Risiko der Erfahrung eine myokardiale Infarktbildung.

Lebensstilwahlen beitragen auch zur Wahrscheinlichkeit des Erfahrens eines Herzinfarkts. Das Rauchen kann die Arterien beschädigen, die zu das Herz führen und das Risiko der Blutgerinsel erhöhen. Korpulenz, Mangel an körperlicher Tätigkeit und hohe Druckniveaus erhöhen auch ein person’s Risiko des Erfahrens eines Herzinfarkts. Andere Risikofaktoren umfassen Diabetes, hohen Blutdruck und cholesterinreiche Niveaus.

Jemand, das Symptome einer sofortigen ärztlichen Behandlung der Herzinfarktnotwendigkeiten erfährt. Rufen um emergency Hilfe. Kardiopulmonale Erweckung (CPR), wenn sie durch einen ausgebildeten Fachmann oder einen Zuschauer nach Richtungen vom emergency Personal gegeben, kann helfen, Sauerstoff zu halten, zum Körper und zum Gehirn bei der Aufwartung von emergency Hilfe zu fließen.

Abhängig von der Schwierigkeit des Herzinfarkts, kann Behandlung schwanken. Medikationen wie aspirin, Blutverdünner, Nitroglyzerin und schmerzlindernde Mittel können von einem Arzt vorgeschrieben werden, um zu helfen, Symptome zu handhaben und weiteren Schaden zu verhindern. In den strengen Fällen kann Chirurgie wie Angioplasty- oder Überbrückungschirurgie durchgeführt werden, um blockierte Arterien zu erschließen oder zu überbrücken.

Korrekte Lebensstiljustagen können helfen, die Wahrscheinlichkeiten der myokardialen Infarktbildung zu verhindern oder zu verringern. Dieses mit.einschließt das Folgen einer gesunden Diät und die Teilnahme an einer Regierung der regelmäßigen Übung ßigen. Druck zu verringern und das Rauchen nicht sind einige der anderen Änderungen, die empfohlen, um zu helfen, einen Herzinfarkt am Auftreten oder am Wieder vorkommen zu verhindern.