Was ist eine nasale Scheidewand-Perforierung?

Eine nasale Scheidewandperforierung ist ein Riss oder ein Durchbohren in der Schicht des Gewebes die Nasenlöcher trennend. Die nasale Scheidewand enthalten vom flexiblen Knorpel und vom Knochen, der die Form der Nase beibehält und die nasalen Fluglinien geöffnet hält. Da das Gewebe verhältnismäßig dünn und schwach ist, sind die Perforierungen wegen des direkten Traumas, der strengen Infektion und der Klimakrankheitserreger ziemlich allgemein. Abhängig von der Größe einer nasalen Scheidewandperforierung und der Grundes, kann ein Doktor in der Lage sein, die Problem- und Mühelosigkeitssymptome mit Medikationen zu beheben. Chirurgie ist in vielen Fällen jedoch notwendig die Scheidewand zu reparieren und zu verstärken.

Perforierungen können aus vielen verschiedenen Gründen auftreten. Trauma zur Außenseite der Nase, wie Fallen oder Erhalten gelocht im Gesicht, kann eine nasale Scheidewandperforierung verursachen, wenn die Auswirkung genug stark ist. Direktes Trauma zur Scheidewand selbst ist eine mehr gemeinsame Sache, wie mit übermäßigem Nasensammeln auftreten kann, die Einfügung eines Fremdkörpers in das Nasenloch oder der vorhergehenden Gesichtschirurgie. Viel Infektion und chronischen Bedingungen können die Scheidewand, einschließlich Syphilis, Crohns Krankheit, rheumatische Arthritis und Sarkoidosis auch beschädigen. Schließlich können Belastung durch industrielle Giftstoffe oder schnaubende Puderdrogen wie Kokain die Scheidewand reizen und schließlich brechen.

Eine kleine nasale Scheidewandperforierung kann wahrnehmbare Symptome möglicherweise nicht verursachen, und die Bedingung kann undiagnosed gehen, bis ein Patient eine körperliche routinemäßigprüfung durchmacht. Wenn Symptome anwesend sind, können sie chronisches Hindernis in einen oder beiden Nasenlöchern und am Aufstellungsort des Durchbohrens verkrusten und häufige Nosebleeds umfassen. Einige Leute erfahren starke, übel riechende Entladung von ihren Nasen, ein Zeichen, dass eine nasale Scheidewandperforierung angesteckt.

Ein Doktor kann eine nasale Scheidewandperforierung normalerweise kennzeichnen, indem er einfach die Nasenlöcher kontrolliert, aber eine Grund kann schwierig sein festzustellen. Um in einer Diagnose zu helfen, wiederholt ein Arzt gewöhnlich die medizinische Geschichte eines Patienten, fragt nach möglichem Trauma oder Drogenkonsum und sammelt Proben des Schleims und des Bluts für Laborversuche. Es ist wichtig für den Doktor, die Ursache zu verstehen, um die passendste Behandlung vorzuschreiben.

Wenn eine Perforierung durch Drogen oder irritierende Giftstoffe verursacht, angewiesen ein Patient, die Substanzen zu vermeiden. Das Anwenden einer schützenden, befeuchtenden Salbe wie Erdölgelee kann helfen, Symptome zu verringern, während die Perforierung eigenständig heilt. Zugrunde liegende Krankheiten, Infektion oder chronische Bedingungen behandelt passend mit Medikationen, um das Risiko einer wiederkehrenden nasalen Scheidewandperforierung zu verringern. Wenn andere Behandlungen erfolglos sind, kann ein Chirurg einen Flecken des Silikons zur Scheidewand nähen, um den Riss zu schließen. Knorpeltransplantationen und andere eingreifende chirurgische Verfahren durchgeführt an den großen oder wiederkehrenden Perforierungen oder.

?php include'footer.php'; ?>