Was ist eine nasse Krankenschwester?

Eine nasse Krankenschwester ist eine Frau, die Kind einer anderen Frau pflegt, normalerweise gegen eine Gebühr. Es gibt einige Gründe, eine nasse Krankenschwester zu verwenden, und nasse Krankenpflege hat eine lange Geschichte in die meisten der Welt. Obgleich die Praxis nicht in Industrieländern so weit verbreitet ist, wie sie einmal war, geübt nasse Krankenpflege noch in vielen Entwicklungsländern. Eine Veränderung, Kreuzkrankenpflege, mit.einbezieht, eine nasse Krankenschwester teilzeitlich zu verwenden itlich und Ihr eigenes Kind zu pflegen der Rest der Zeit.

Einer der allgemeinsten Gründe für das Einstellen einer nassen Krankenschwester ist, dass die Mutter selbst nicht stillen kann. Einige Mütter sind krank oder herausgestellt Giftstoffen und Drogen werden, die das Kind schädigen können. Andere Mütter einfach produzieren nicht Milch, oder in einigen Fällen hat ein Kind eine negative Reaktion zu seiner Muttermilch. In diesen Fällen eingestellt eine nasse Krankenschwester se, um Nahrung für das Kind zur Verfügung zu stellen, und in einigen Fällen auftritt die nasse Krankenschwester als ein Kindermädchen außerdem. Wenn eine Mutter stirbt, können die Überlebenden beschließen, eine nasse Krankenschwester einzustellen, die auch als ein Kindermädchen auftritt.

Ein anderer Grund für das Einstellen einer nassen Krankenschwester ist Abneigung zu stillen. Einige Frauen glauben, dass das Stillen uninteressant ist, obgleich sie möchten, dass ihre Babys den Nutzen von Muttermilch erhalten. Historisch waren Klasseenfrauen häufig abgeneigt zu stillen, weil sie ihre Wahrscheinlichkeiten von wieder erhalten erhöhen wollten schwanger so bald wie möglich nach der Geburt. Am anderen Ende des Spektrums, waren einige Unterklassefrauen abgeneigt zu stillen, weil sie nicht Zeit bei der Arbeit verfehlen wollten.

Viele Mütter glauben, dass das Stillen für ein Baby gesund ist, da Milch natürlich formuliert, um Nahrung zu einem wachsenden Kind zur Verfügung zu stellen. Auch stillend herstellt einen Anschluss zwischen Kind ß und Mutter, die einige Organisationen wie La Leche Liga glauben, ist unter Anwendung von einer nassen Krankenschwester gesetztes gefährdetes. Die Veränderung der Kreuzkrankenpflege herstellt eine Balance zwischen dem Stillen Ihres eigenen Kindes und der Anwendung einer nassen Krankenschwester en, und einige Mütter argumentieren, dass sie hilft, Gemeinschaft zu errichten, da Kreuzkrankenpflege häufig von den Nachbarn oder von Müttern durchgeführt, die für jeder des anderen Kinder interessieren.

In den meisten entwickelten Ländern ersetzt worden nasse Krankenpflege groß durch Milchbänke und Säuglingsformel. Am Ende des 20. Jahrhunderts, aufnahm ein kleines Segment der wohlhabenderen Frauen die Praxis wieder m, damit sie ihre Karrieren, voranzubringen fortfahren konnten beim Kinder auch haben. In Entwicklungsländern spielt nasse Krankenpflege eine wichtige Rolle in einigen Gesellschaften, besonders in den Ländern mit dem hohen mütterlichen tödlichen Unfall wegen der Infektion wie AIDS.