Was ist eine parasitsche Infektion?

Parasitsche Infektion ist Verschmutzung von einem Organismus mit einem anderen lebenden Organismus, der dann anfängt, weg einzuziehen oder im Anfangsorganismus zu liegen. In den Menschen bedeutet dieses im Allgemeinen Infektion mit sehr großen Parasiten, die gesehen werden können, wie Bandwürmern oder mit den kleinen wie Amöbe, die intensive Laborstudie nehmen, um zu finden. Wenn die meisten Menschen eine parasitsche Infektion haben, die sie krank werden, weil ihre Körper nicht Wirt zu anderen großen oder kleinen Organismen bestimmter Arten spielen sollen, und dieses, können andere Organismen Zerstörung verursachen dem Körper einschließlich Tod, wenn sie nicht irgendwie entfernt.

Die größte Wahrscheinlichkeit des Erhaltens der parasitschen Infektion neigt, in den unterentwickelten Ländern aufzutreten, in denen Methoden des Haltens der Wasserversorgung frei von der Amöbe oder von den großen Parasiten möglicherweise nicht sein können, wie vorangebracht. Bestimmte Teile des Welt eingegangenen viel grösseren Risikos für die Leute, die parasitsche Infektion erhalten, als andere tun und diese umfassen Teile von Asien, von Afrika und von Südamerika. In anderen Teilen von Asien, ist viel von Westeuropa und die meisten von Nordamerika, die Wahrscheinlichkeit des Erhaltens einer parasitschen Infektion viel niedriger, obwohl sie noch existiert.

It’s, das ziemlich einfach ist, eine parasitsche Infektion von trinkendem unbehandeltem Wasser zum Beispiel und dort zu erhalten, sind viel der Leute, die auf einer kampierenden Reise so tun und mit Bedingungen wie Giardia oben beenden konnten. Andere Weisen, in denen Parasiten zu einem Wirt geführt werden können, sind durch den Verbrauch des zu wenig gekochten Fleisches oder durch die rohe Frucht oder Veggies, die durch sie, Bissen von bestimmten Insekten, direkt von einer anderen Person mit einer parasitschen Infektion oder durch direkten Kontakt mit Parasiten, verschmutzt wie, indem sie im Schmutz spielen, in dem es Tierdung geben konnte.

Häufig beeinflußt eine parasitsche Infektion den Magen-Darm-Kanal, und people’s Antwort besonders zur amöbischen Infektion kann sein, was wie immer währende Magengrippe scheint. Leute haben Diarrhöe und das Erbrechen für lange Zeitspannen der Zeit. Andere große Parasiten wie Bandwurm können nicht Magengrippesymptome ergeben, aber diese Parasiten überleben, indem sie wegnehmen und verbrauchendes Teil der Nahrungsmittelmenschen verbrauchen, und dieses kann zu strenge Unterernährung führen. Komplikationen vom Bandwurm können auch entstehen, da neue Würmer geboren und Bewegung in andere Bereiche des Körpers sind.

Um eine parasitsche Infektion passend zu behandeln muss es zuerst bestimmt werden, und beste Behandlung muss für den spezifischen Parasiten betrachtet werden. Diagnose kann durch einige Mittel gebildet werden. Viele Male, Doktoren auswerten Schemelproben el, um nach Beweis der Parasiten zu suchen, aber sie können Parasiten durch Röntgenstrahl oder andere Scannenmethoden und durch Hautputzlappen bestimmter Bereiche des Körpers auch finden. Zunächst gehen die meisten Leute auf einen Kurs der antiparasitischen Medizin, der für einige Monate dauern kann. Leute erneut getestet normalerweise diesmal sicherzustellen, dass die Medizin effektiv gearbeitet und sie wieder geprüft werden können einige zu vergewissern Monate, später, dass ein anderes Infektion hasn’t auftrat.

Wie mit vielen Arten Infektion, neigt eine parasitsche Infektion, zu den Leuten am gefährlichsten zu sein, die medizinisch verletzbar sind. Dieses kann Leute mit Autoimmunkrankheiten wie HIV und die mit.einschließen, die sehr Junge und sehr altes sind. Jedoch kann jedermann parasitsche Infektion erhalten, und wenn Diagnose verfehlt, kann dieses extreme Krankheit ergeben.