Was ist eine periodontale Prüfspitze?

Eine periodontale Prüfspitze ist ein Instrument, das benutzt, um in der Diagnose der periodontalen Krankheit zu helfen, oder Gummikrankheit. Die Prüfspitze aussieht wie ein langes es, glänzend, Metallstock, dessen needle-shaped Spitze mit kleinen Linien markiert. Diese Spitze dient als messendes Werkzeug. Ein Zahnarzthelfer gleitet dieses Instrument in den Bereich oder Tasche, zwischen einem Zahn und den umgebenden Gummis oder gingival Gewebe. Die Tiefe jeder Tasche gemessen dann, indem man die kleinen Markierungen entlang der Prüfspitze liest.

Periodontale Krankheit ist, im Teil, durch die Messwerte entschlossen, die von einer periodontalen Prüfspitze genommen. Es ist schwierig, die Schwere Gummikrankheit zu bestimmen, ohne zu stoßen, um jeden Zahn, zum auf dem Umfang des schädigenden Gewebes zu überprüfen. Aus diesem Grund genannt die periodontale Prüfspitze manchmal einen periodontalen Forscher. Im Allgemeinen tiefer die Prüfspitze in die Taschen zwischen einem Zahn und Gummis gleitet, in das strenger die Gummikrankheit oder in Gingivitis in diesem Bereich. Dieses ist gewöhnlich auch eine Position, in der Gummis bluten, wenn sie Zähne putzen.

Wenn es eine zahnmedizinische routinemäßigprüfung und eine Reinigung durchführt, ist es der Zahnarzthelfer, der normalerweise einen Patienten zuerst sieht. Zahnarzthelfer sind Fachleute, die mehr über das Festsetzen von Gummikrankheit als Zahnärzte sogar wissen können. Der Hygieniker einsetzt den Forscher oder die periodontale Prüfspitze in jede Zahntasche de und notiert dann diese Maße, die die Tiefe in den Millimeter (Millimeter) darstellen die die periodontale Prüfspitze in jede Tasche sinkt, bevor sie mit festem, gesundem Gewebe in Verbindung tritt.

Der Anblick einer periodontalen Prüfspitze, die dem Mund nähert, konnte zu einigen Patienten, besonders junge Kinder einschüchternd sein. Viele zahnmedizinischen Fachleute berücksichtigen dieses und geboten ihre Geschäfte den Notwendigkeiten von Familienzahnheilkunde. Manchmal kann das Erlauben einem Patienten, besonders ein Kind, eine periodontale Prüfspitze zu berühren und zu sehen, dass die scharfe Spitze wirklich gerade ein messender Stock ist, die Angst erleichtern, welche die Prüfung umgibt. Das Demonstrationsmodell sollte nicht während der Prüfung benutzt werden jedoch um Sterilität sicherzustellen.

Periodontale Prüfspitzen kommen in eine Vielzahl von Arten und gebildet durch viele verschiedenen Hersteller. Zahnärzte und Hygieniker verwenden häufig die Marke und die Art, die ausreichend die Arbeit beim die Komfortbedürfnisse der Patienten auch erfüllen erledigt. Zahnmedizinische Prüfspitzen und Forscher gebildet vom rostfreien oder chirurgischen Stahl und müssen zwischen Patienten entkeimt werden. Sterilisation der zahnmedizinischen Instrumente durchgeführt im Allgemeinen using einen Autoklav, ein kleines Gerät klav, das intensiv erhitzten Dampf benutzt, um Mikroorganismen zu töten.

meisten Fällen kann Mundbakteriumanhäufung vermieden werden, wenn es in einer fristgerechten Weise gemerkt.

Einige Haupthilfsmittel existieren, die entfernen effektiv irgendein Bakterium von den angesteckten pocket Bereichen, obwohl diese homöopathischen Lösungen Kalkülanordnungen nicht entfernen können und diese Lösungen kurzlebig machen.