Was ist eine pilzartige Kugel?

Eine pilzartige Kugel ist ein Büschel des Aspergillomapilzes, das und Infektion in den Körperräumn, normalerweise die Lungen, die Kurven oder die Gehörgänge verursachen kann wachsen. Wenn pilzartige Kugeln die Lungen anstecken, bekannt die Bedingung als Lungenaspergilloma. In den seltenen Fällen können pilzartige Kugeln in den Nieren oder im Gehirn wachsen. Pilzartige Kugeln, alias aspergillomas oder Myzetome, sind eine einer Gruppe pilzartiger bezogener Aspergillose der Krankheiten zusammen, die das Resultat der Inhalierung der Sporen von Kolbenschimmel fumigatus sind, eine Form.

Der Lungenflügel ist das allgemeinste Organ für Infektion durch pilzartige Kugeln. Die meisten Leute, die Sporen von Kolbenschimmel fumigatus inhalieren, entwickeln nicht aspergillomas. Sie neigen, sich in den Leuten zu entwickeln, die irgendeine Form der Lungenerkrankung wie Tuberkulose haben, oder die Immunsysteme haben, die gekompromittiert worden sind. Eine pilzartige Kugel nicht immer verursacht Symptome. Leute, die aspergillomas haben, können viele Jahre, ohne alles falsch zu beachten häufig leben und eine Aspergilloma, diagnose können nur gebildet werden, wenn diese Patienten Röntgenstrahlen haben.

Wenn pilzartige Kugeln wachsen, dringen sie manchmal Körpergewebe ein und verursachen Bluten. Aspergillomas werden nicht nur von den pilzartigen Strängen aber auch vom toten Gewebe, vom Schleim und von den weißen Blutzellen gebildet. Wenn die Lungen betroffen sind, umfassen Aspergillomasymptome Blut, Schmerz in der Brust und Fieber oben husten. Pilzartige Kugeln neigen nicht, zu anderen Bereichen des Körpers zu verbreiten.

Aspergillomas erfordern nicht Behandlung, wenn sie asymptomatisch sind. Wenn ein Patient das Vorhandensein einer pilzartigen Kugel jedoch er berücksichtigt oder sie muss einen medizinischen Berufsunterhalt eine genaue Beobachtung auf ihr mittels der regelmäßigen Röntgenstrahlen haben. Aspergillomabehandlung ist entscheidend, wenn die pilzartige Kugel Bluten verursacht, aber pilzbefallverhütende Medikationen arbeiten gut nicht an pilzartigen Kugeln, weil die Strukturen schwierig einzudringen sind.

Embolization ist ein Verfahren, das häufig von den Doktoren beschlossen wird, um das Bluten zu stoppen, das durch problematische pilzartige Kugeln verursacht wird. In dieser Aspergillomabehandlung verlegt ein Doktor einen Katheter in den Behälter, der Blut an den Raum liefert, in dem die pilzartige Kugel liegt. Durch den Katheter führt der Doktor eine Substanz ein, die das Blutgefäß schließt. Manchmal jedoch gibt es keine andere Wahl aber, damit die pilzartige Kugel chirurgisch entfernt werden kann.

Kolbenschimmel fumigatus ist ein allgemeiner Pilz und wird in die gleiche Familie wie Brotform eingestuft. Es wächst auf zerlegender Gemüseangelegenheit wie toten Blättern und auch auf Vogelmist. Der Pilz ist häufig im Mischungmaterial anwesend und wird manchmal zerstreut zusammen mit Staub gefunden.