Was ist eine psychiatrische Unfähigkeit?

Eine psychiatrische Unfähigkeit ist eine psychologische oder Geistesstörung oder ein Zustand, die eine person’s Fähigkeit, anders Routineaufgaben durchzuführen behindert, wie sorgt Kategorien an der Schule oder durchführt Aufgaben bei der Arbeit. Dieser Art der Unfähigkeit geleistet häufig viele des gleichen Rechtsschutzes wie Gebrechen. Es gibt einige verschiedene Bedingungen, die gelten können als eine Unfähigkeit und sie Sozialstörungen einschließen können, wie die, die Angst verursachen, und Stimmungsstörungen. Eine psychiatrische Unfähigkeit kann das Resultat der Medikation auch sein genommen für eine Störung, und durch eine Störung selbst nicht notwendigerweise verursacht werden.

Ganz wie andere Arten Unfähigkeit, betrachtet eine psychiatrische Unfähigkeit im Allgemeinen, eine Bedingung zu sein, die eine Person veranlaßt, nicht imstande zu sein, verschiedene Aufgaben durchzuführen, die er oder sie anders durchführen konnten. In den US erkannt psychiatrische Unfähigkeit häufig unter den Geltungsbereichen der Chancengleichheitbeschäftigung, und Leute mit Unfähigkeit irgendwie der Art können nicht gegen erlaubterweise abgesondert werden. Diese Gesetze anzeigen auch, dass ein Angestellter oder ein Kursteilnehmer nicht notwendigerweise seine oder psychiatrische Unfähigkeit spezifisch kennzeichnen muss h, aber können anstatt anzeigen, wie Beschwerden oder ein ärztliches behandlung seine oder Fähigkeit beeinflußt, bestimmte Aufgaben durchzuführen.

Viele verschiedenen Arten Geistesstörung können gelten als eine psychiatrische Unfähigkeit, obwohl Angststörungen und Stimmungsstörungen zu dem allgemeinsten gehören. Angststörungen umfassen jene Bedingungen, die intensive Gefühle der Angst, der Furcht und der Panik in einer Person einflößen, wenn sie mit bestimmten Situationen gegenübergestellt. Diese einschließen verschiedene Phobien, Pfosten-traumatische Druckstörung und obsessive-compulsive Störung nd. Stimmungsstörungen sind jene Bedingungen, die die häufigen und drastischen Effekte auf einer person’s Pers5onlichkeit und einer Stimmung haben können. Diese Arten der psychiatrischen Unfähigkeit umfassen zweipolige Störung und affektive saisonalstörung.

Während viele psychologischen und Geistesbedingungen genügend Störung in einem zu gelten person’s Leben verursachen können, als eine psychiatrische Unfähigkeit, kann die Medikation, die mit vielen Geistesstörungen genommen, Probleme für eine Person auch verursachen. Viele Medikationen, die für die Behandlung von Geisteskrankheiten und von Störungen benutzt, können Nebenwirkungen wie intensive Schläfrigkeit, Kopfschmerzen und Übelkeit verursachen. Jemand, das erwartet werden kann, einen Träger z.B. zu betreiben sein nicht, so zu tun beim Nehmen der Medikation, die intensive Schläfrigkeit verursachen kann. Wenn diese Medikation für die Behandlung einer Geisteskrankheit angefordert, dann gelten die Nebenwirkungen als eine psychiatrische Unfähigkeit und er oder sie konnten nicht an dieser Unfähigkeit abgefeuertes liegen. Eine Firma müssen wahrscheinlich versuchen, eine andere Position für diese Person zu finden, die nicht den Betrieb eines Trägers forderte.

en völlig anderen Ton, wenn sie durch jemand ohne eine medizinische Lizenz durchgeführt. Stattdessen ist die Hauptweise, die Leute eingeschätzt werden konnten, indem sie über ihre Probleme mit Fachleuten wie Therapeuten oder Psychologen spricht. Sie konnten einige Siebungtests noch abschließen oder eine Familiengeschichte geben, aber Therapeuten und Psychologen normalerweise can’t Auftrag medizinische Tests und can’t bilden ärztliche Untersuchungen. Wenn Fachleute glauben, dass eine anwesende Geisteskrankheit oder körperliche Krankheit zu person’s Probleme beiträgt, konnten sie Patienten empfehlen sehen Doktoren für genauere Diagnosen.