Was ist eine reizbare Blase?

Eine reizbare Blase, auch genannt ein overactive Blase oder Drängen Incontinence, ergibt das unfreiwillige Durchsickern des Urins. Diese Form des urinausscheidenden Incontinence abschließt plötzlich der Muskeln der Blase. Infolgedessen geschlagen der Patient durch ein unkontrollierbares Drängen aufzuheben. Es gibt viele möglichen Ursachen für diese Bedingung, einschließlich Nervenschaden und Schwangerschaft. Eine reizbare Blase kann mit Verhaltensumschulung, Medikationen oder vielleicht Chirurgie behandelt werden.

Bestimmte Beschwerden können eine reizbare Blase, wie eine vergrößerte Prostata oder eine gutartige Prostatahypertrophie (BPH) in den Männern ergeben. Frauen können diese Bedingung wegen der Schwangerschaft haben. Neurologische Bedingungen, wie multiple Sklerose oder Parkinson-Krankheit, sowie Nervenschaden oder arme Nierefunktion können eine reizbare Blase auch verursachen. In einigen Fällen kann die Ursache wie ein hoher Verbrauch von Spiritus oder von Koffein so einfach sein. Zu anderen Malen kann die Ursache entschlossen nie sein.

Medikationen können eine reizbare Blase manchmal erleichtern. Ein Doktor kann Antibiotika vorschreiben, wenn eine bakterielle Infektion zu tadeln ist. Einige Drogen, genannt Antispasmodika, können helfen, die Blasenmuskeln zu entspannen. Diese Medikationen vorgeschrieben gewöhnlich ch, um eine Form des Therapie benannten Blasentrainings oder der Verhaltenstechniken ergäzunzen.

Unter der Überwachung eines Doktors, kann ein Patient mit einer reizbaren Blase die Blase ausbilden, um aufzuheben zu verzögern. Dieses Programm anfängt mit kleinen Verspätungen n und aufbaut stufenweise zu, wo der Patient nicht mehr als alle drei bis vier Stunden urinieren kann. Wenn diese Technik für den Patienten unpraktisch ist, kann er einen Zeitplan des Aufhebens anstatt verwenden, während dessen er die Blase ausbildet, um vom Tag zu manchen Zeiten aufzuheben.

Die, die Becken- Muskeln geschwächt, können von Kegel Übungen profitieren, die entworfen, um die Muskeln zu verstärken, die die Blase steuern. Um diese Übungen durchzuführen, engagiert der Patient die Muskeln die den Fluss des Urins stoppen, halten die Kontraktion für einige Sekunden und dann freigeben die Muskeln und wiederholen die Übung. Patienten können zum Halten der Kontraktionen für längere Abstände stufenweise aufbauen.

Chirurgie für eine reizbare Blase gilt als eine Auswegwahl, versucht zu werden, nur wenn andere Behandlungen ausgefallen und der Patient unter strengen Symptomen leidet. Für diese Art des urinausscheidenden Incontinence, ist die cystoplasty Vermehrung die allgemein verwendetste chirurgische Technik. Der Chirurg erhöht die Größe der Blase, indem er sie mit einem Abschnitt des Darms vergrößert. Dieses erlaubt Patienten, kleiner häufig aufzuheben, weil sie mehr Urin speichern können. Patienten, die eine wahrscheinliche Notwendigkeit der Vermehrung cystoplasty Willensdurchmachen, einen Katheter zu benutzen, um ihre Blase während ihrer Leben weg und an zu leeren.

ormen umfassen Kanalbewässerung und Terrassebewässerung. Kanalbewässerung benutzt die synthetischen Wassern-Strasse, die in Felder gegraben, wenn die kleineren Abzugsgräben Wasser zu den Linien umleiten, der Getreide. Terrassebewässerung mit.einbezieht Niveaus der verschiedenen Höhen iveaus, die in die Landschaft selbst gegraben und lässt Wasser abwärts auf eine absteigende Reihe der bebauten Flächen fließen.