Was ist eine schleimige Zyste?

Eine schleimige Zyste ist ein dünner Beutel, der mit Flüssigkeit gefüllt wird, der normalerweise in den Bereichen in oder um den Mund wächst. Sie werden meistens allgemein nahe oder auf den Lippen gefunden, obwohl sie auf der Zunge oder der Gaumen, der Mundfußboden, die Gummis oder das Innere der Backen auch wachsen können. Schleimige Zysten können am Aufstellungsort des Lippen- oder Zungedurchdringens auch erscheinen. Die Zysten sind schmerzlos allgemein, und neigen, als schädlich ärgerlicher zu sein.

Eine durchschnittliche schleimige Zyste kann mit einer körperlichen Prüfung bestimmt werden. Sie bestehen aus einem Beutel, der ein kleiner, glänzender, gewölbter Stoß ist, gefüllt mit einer Flüssigkeit, die eine blaue Farbe hat. Wenn sie nicht behandelt wird, kann eine schleimige Zyste ein Dauerhaftes, aber harmlosen Stoß verlassen, obwohl sie ist, gerade da wahrscheinlich das sie schließlich völlig auf ihren Selbst verschwinden. Die Zysten auf dem Mundfußboden bekannt als ranula, während Zysten, die auf den Gummis wachsen, epulis genannt werden. Es wird allgemein geglaubt, dass eine schleimige Zyste als das Resultat der Teile des Munds wächst, der durch die Zähne über das Saugen gezogen wird.

Die Zysten neigen, langsam zu wachsen und im weichen Gewebe tief zu beginnen. Wenn sie auf der Oberfläche der Haut erscheinen, sind sie normalerweise zur Note fest. Es gibt zwei Primärarten schleimige Zysten, oberflächlich und klassisch.

Oberflächliche schleimige Zysten neigen, kleiner zu sein und es ist einfacher für sie, unter Druck zu knallen und lässt ein kleines Geschwür. Diese Zysten erscheinen gewöhnlich auf der untereren Lippe. Klassische schleimige Zysten sind größer und zur Note fester. Sie sind wahrscheinlicher, innerhalb des Munds, in den Plätzen wie dem Mundfußboden, der Backe, den Gummis oder der inneren oberen Lippe zu erscheinen.

Die meisten schleimigen Zysten bersten schließlich ohne Intervention. Gelegentlich heilen sie schneller und mit des Bereichs weniger sich verhärten, wenn eine sterile Nadel benutzt wird, um sie zu knallen. Da es ein Risiko der Infektion und des dauerhaften Gewebeschadens gibt, sollte jeder möglicher Versuch, die Zyste abzulassen von einem qualifizierten medizinischen Fachmann erfolgt werden. Zysten, die besonders unbequem sind, oder die fortfahren zurückzugehen, können von einem Doktor auch entfernt werden.

Da es nicht traditionsgemäß völlig verstanden worden ist, warum schleimige Zysten wachsen, hat es keine breit-geltende Weise gegeben, sie zu verhindern. Beweis schlägt vor, dass die Zysten das Resultat des Traumas im Bereich wahrscheinlich sind, in dem sie erscheinen. Aus diesem Grund empfehlen sich viele Doktoren, Trauma zum Mundbereich zu vermeiden, indem sie die Zunge saugen, die Lippen oder die Backen, damit sie durch die Zähne schieben.