Was ist eine sich hin- und herbewegende Rippe?

Das Ausdruck “floating rib† wird benutzt, um sich auf eine spezifische anatomische Struktur und zu einer Störung zu beziehen, die besser bezeichnet werden könnte als ein “slipped rib.†, das beide, wie man vom Namen sich vorstellen konnte, die Rippen miteinbeziehen, die gebogenen Knochen, die in den Wirbeltieren gefunden wurden. Die Rippen werden zum Dorn und zu einer Struktur angebracht, die das Sternum genannt wird und stellen den Rippenrahmen, ein schützendes Gehäuse für lebenswichtige Organe wie das Herz und Lungen her.

Im Falle einer anatomischen Struktur ist eine sich hin- und herbewegende Rippe eine Rippe, die zum Dorn angebracht wird, aber nicht das Sternum. Die meisten Leute haben sich hin- und herbewegende Rippen, mit den 11. und 12. Paaren der Rippen, die Rippen schwimmen. In einigen Leuten gibt es drei Paare anstelle von zwei, und andere Einzelpersonen entwickeln nur einen Satz sich hin- und herbewegende Rippen. Sich hin- und herbewegende Rippen sind völlig Normal und nichts, ungefähr betroffen zu werden, und obgleich sie nicht zum Sternum angebracht werden, schwimmen sie nicht genau herum in den Körperraum; zahlreiche Zubehöre halten normalerweise die sich hin- und herbewegenden Rippen mehr oder weniger an der richtigen Stelle.

Die Funktion der sich hin- und herbewegenden Rippen wird nicht völlig verstanden. Eine sich hin- und herbewegende Rippe könnte etwas Schutz zum Inhalt des Unterleibs theoretisch bieten, aber sie ist nicht falls erforderlich als die Rippen, die zum Sternum angebracht werden. Dort können “false Rippen, †, während sie bekannt, restliche leavings eines früheren Stadiums in der menschlichen Geschichte sein. Beweis vorschlägt, dass Leute auch in der Lage gewesen sind, ihre sich hin- und herbewegenden Rippen in neue Positionen auszubilden, wie in Frauen gesehen, die Korsetts während eines verlängerten Zeitabschnitts tragen.

In einigen Fällen kann eine sich hin- und herbewegende Rippe Probleme für seinen Inhaber verursachen. Diese Rippen können aus Position herausrutschen und Druck auf internen Organen ausüben, und sie können resultierend aus Trauma, dem Verursachen der beträchtlichen Schmerz und dem Setzen des Patienten auch gebrochen werden, der für Infektion gefährdet ist.

Die Störung, die manchmal als sich hin- und herbewegendes Rippensyndrom gekennzeichnet ist und verbessern - gewusst, während geglittenes Rippensyndrom, wenn eine Rippe verrückt wird, Herausrutschen aus seiner Einfaßung auftritt. Patienten neigen, die beträchtlichen Schmerz mit dieser Bedingung zu erfahren, die normalerweise ein Resultat des Traumas ist, und sie kann mit einer körperlichen Prüfung oder medizinischen einer Darstellungstudie des Interessengebietes bereitwillig gekennzeichnet werden. Wie mit anderen Rippenverletzungen, ist die beste Behandlung normalerweise die teilweise Immobilisierung, erzielt, indem sie fest das ribcage einwickelt, damit die Rippe nicht treiben kann, während sie heilt, aber nicht so fest, dass sie nicht erweitern kann, während der Patient atmet.