Was ist eine tonische Ergreifung?

Eine tonische Ergreifung ist eine plötzliche, kurzlebige Episode der ungewöhnlichen elektrischen Tätigkeit im Gehirn, das Muskeln veranlaßt zu versteifen. Eine Einzelperson, die eine tonische Ergreifung erfährt, ist nicht imstande, Körperbewegungen zu steuern und verliert Bewusstsein während des Ereignisses. Die meisten tonischen Ergreifungen dauern für weniger als 20 Sekunden auf einmal und auftreten normalerweise se, wenn eine Person schläft. Es ist wichtig, medizinische Auswertung zu suchen, nachdem man eine Ergreifung erfahren, also können Doktoren die Gründe feststellen und die korrekte Behandlung ausüben.

Es gibt viele verschiedenen Arten epileptische Ergreifungen, die entsprechend dem Teil des Gehirns, das betroffen ist und der betroffenen Symptome kategorisiert. Tonische Ergreifungen eingestuft als generalisierte Ergreifungen r und bedeuten, dass elektrische Tätigkeit über dem gesamten Gehirn anstelle von innen einem lokalisierten Punkt gestört. Sie mit.einbeziehen normalerweise einen Verlust des Bewusstseins und des Mangels an Gedächtnis für die Sitze chtnis, nachdem sie auftreten. Aus Gründen, die nicht gut von den Doktoren verstanden, sind tonische Ergreifungen höchstwahrscheinlich aufzutreten, wenn Leute schläfrig fühlen, oder kurz nachdem sie schlafend fallen.

Eine tonische Ergreifung gekennzeichnet auch durch eine plötzliche, steile Zunahme des Muskeltones. Während einer Episode festziehen die Muskeln des Ansatzes, die Schultern und die Extremitäten unerwartet gen und lassen das Leidende steif und völlig nicht imstande, für zu bewegen solange 20 Sekunden. Die Beine einer schlafenden Person können völlig ausgedehnt werden und die Arme konnten über seinem oder Kopf anheben. Eine tonische Ergreifung, die auftritt, während eine Einzelperson wach ist, kann zu einen Fall oder irgendeine andere Verletzung führen.

Leute können tonische Ergreifungen an jedem möglichem Alter und aus einigen verschiedenen Gründen erfahren. Kinder unter dem Alter von fünf, wer häufige tonische Ergreifungen normalerweise, haben eine kongenitale Form des Epilepsie benannten Lennox-Gastaut Syndroms zu haben. Ergreifungen können im Leben wegen des Haupttraumas, der Hirntumoren oder der Zurücknahme vom Spiritus oder von den Drogen, unter einigen anderen möglichen Ursachen später auftreten. Es ist selten, damit eine Person eine einzelne tonische Ergreifung in seiner oder Lebenszeit erfährt; die meisten Leute, die betrübt, leiden unter wiederkehrenden Episoden und haben Ergreifungen der verschiedenen Arten außerdem.

Eine Person, die eine tonische Ergreifung sollte die Unfallstation besichtigen erfährt, oder festlegen eine Verabredung mit einem Grundversorgungarzt so bald wie möglich ich. Ein Doktor kann nach Symptomen fragen, Blutproben für Laboranalyse nehmen, und eine Reihe Diagnosedarstellungtests durchführen. Der Doktor normalerweise nimmt einen Scan der computergesteuerten Tomographie des Gehirns des Patienten, um auf körperlichen Abweichungen zu überprüfen und durchführt ein Elektroenzephalogramm ngen, um elektrische Tätigkeit im Gehirn zu überwachen. Wenn eine freie Diagnose nicht gebildet werden kann, kann der Arzt den Patienten auf ein epileptologist für weitere Prüfung verweisen.

Behandlung für tonische Ergreifungen abhängt von den Gründen. Erwachsenen Patienten gegeben gewöhnlich Verordnungspasmolytikumdrogen und angewiesen d, um gutes diätetisches, das Schlafen und die Übungsgewohnheiten beizubehalten, das Risiko der wiederkehrenden Ergreifungen zu vermindern. Kinder mit Lennox-Gastaut Syndrom können Gehirnchirurgie durchmachen müssen, um kongenitale Missbildungen zu beheben und die Frequenz und die Schwierigkeit der zukünftigen Episoden zu vermindern. Es gibt keine freie Heilung für Epilepsie, aber das Nehmen der Medikationen und das Folgen der Empfehlungen eines Doktors erlaubt normalerweise einem Patienten, Symptome erfolgreich zu handhaben und einen normalen, aktiven Lebensstil zu genießen.