Was ist eine traumatische Amputierung?

Eine traumatische Amputierung ist eine Amputierung - der teilweise oder komplette Abbau eines Körperteils - das außerhalb einer kontrollierten, medizinischen Umwelt auftritt. Diese Art der Amputierung ist häufig das Resultat eines Unfalles, wie ein Autounfall oder ein Verlust der Steuerung eines Energienwerkzeugs. Amputierung dieser Art kann das Resultat einer Naturkatastrophe oder einer heftigen Tat wie Schlachtfeld-Kampf auch sein. Eine traumatische Amputierung kann durch das Vorhandensein anderer Faktoren wie strenges Bluten oder eine Person schwierig werden, die in Schlag einsteigt.

Benannte manchmal eine versehentliche Amputierung, kann eine traumatische Amputierung in einigen unterschiedlichen Arten und zu den verschiedenen Teilen eines person’s Körpers auftreten. Diese Art der Amputierung verursacht häufig wegen eines Unfalles und normalerweise mit.einbezieht einen Träger oder den Gebrauch der Werkzeuge und der Energienausrüstung r. Der korrekte Gebrauch der Sicherheitsausrüstung, wie Sicherheitsgurte in einem Auto oder in schützenden Schildern auf angetriebenen Handsägen, kann helfen, Unfälle zu verhindern, die den Verlust eines Körperteils verursachen können.

Es gibt einige verschiedene Arten traumatische Amputierung, die auftreten können, die häufig entweder in die proximalen oder entfernten Amputierungen unterteilt. Eine proximale Amputierung ist die Trennung eines Körperteils, das zum Kern eines person’s Körpers nah ist, wie der Amputierung eines Armes an der Schulter. Entfernte Amputierungen auftreten mit Körperteilen weit von einem person’s Kern, wie dem Verlust eines Fusses am Knöchel oder an einem Finger r.

Eine traumatische Amputierung kann entweder sein teilweise, unvollständig häufig benannt, oder abschließen. Teilweise Amputierung bedeutet, dass das amputierte Körperteil noch an den Körper auf gewisse Weise, entweder durch Muskel oder anderes Gewebe angeschlossen. Komplette Amputierung bedeutet, dass das Körperteil völlig vom Körper getrennt und keineswegs nach der traumatischen Amputierung angeschlossen.

Nachdem eine traumatische Amputierung auftritt, sollten einige Schritte unternommen werden, um die Gesundheit und die Sicherheit einer Person sicherzustellen. Die Person sollte wenn notwendig wiederbelebt werden, und Bluten am Aufstellungsort der Amputierung sollte verlangsamt werden, um übermäßigen Verlust des Bluts zu vermeiden; dieses kann getan werden, indem man den Bereich der Amputierung aufwirft, um zu bluten zu verringern. Es gibt ein sehr reales Risiko von jemand, das in Schlag nach traumatischer Amputierung einsteigt, also sollte Sorgfalt angewendet werden, um dieses zu vermeiden, indem man person’s Beine, wenn möglich und Bedeckung er mit einer Decke anhebt.

Eine Anstrengung sollte unternommen werden, um das amputierte Teil, zwar erst nach die Gewährleistung des Wohls eines Opfers zu errichten. Das amputierte Körperteil sollte in einen Beutel gelegt werden und im kalten Wasser oder im Eis gespeichert werden, um das Gewebe zu konservieren; dieses kann die Wahrscheinlichkeit der Wiederbefestigung der Fach-Wiederinkrafttretung erhöhen ist nicht immer die beste Wahl, jedoch und der Gebrauch eines funktionellprothetischen kann zur Wiederinkrafttretung eines unfunktionalen Gliedes vorzuziehend sein.