Was ist eine tympanische Membranen-Perforierung?

Perforierung der tympanischen Membrane ist der medizinische Ausdruck für ein gebrochenes Trommelfell. Wenn die Membrane zerrissen oder durchbohrt, kann eine Person Verlust der Hörfähigkeit erfahren, ein Klingeln oder eine summende Empfindung, Hauptschmerz und eine Übelkeit. Symptome sind normalerweise erträglich und temporär, und die meisten gebrochenen Trommelfelle heilen auf ihren Selbst in ungefähr zwei Wochen mit einfachen Hauptsorgfalttechniken. In einigen Fällen jedoch angefordert Chirurgie, um eine Perforierung der tympanischen Membrane zu reparieren, die Ausfallen, um zu heilen oder strengen Schmerz veranlaßt. Doktoren können ihre Patienten auf den Präventivmaßnahmen beraten, die Behandlung folgen, um sicherzustellen, dass sie nicht Probleme zukünftig machen.

Das Trommelfell ist eine verhältnismäßig empfindliche Membrane, die das äußere Ohr von den kleinen Knochen und von den Kanälen des mittleren Ohrs trennt. Es hilft in der stichhaltigen Vorstellung und schützt die inneren Strukturen vor Wasser, Schmutz und ansteckenden Krankheitserregern. Eine Perforierung der tympanischen Membrane kann auftreten, wenn ein Fremdkörper, wie ein Baumwollputzlappen, zu weit in das Ohr eingesetzt. Abbrüche können aus Aussetzung zu den lauten Geräuschen wie Schüssen oder plötzlichen Änderungen im Druck auch resultieren, wie auftritt beim Steigen in ein Flugzeug oder Tauchen in tiefes Wasser. Chronische oder häufig auftretende Ohrinfektion kann zu Trommelfellabbrüche führen, weil die Membrane ständig dünn gereizt, entflammt und ausgedehnt.

Eine Person ist wahrscheinlich, die plötzlichen, scharfen Schmerz zu erfahren, da eine Perforierung der tympanischen Membrane auftritt. Sein oder Kopf kann einige Minuten oder Stunden lang nach dem Ereignis zerstoßen, und Tinnitus und Verlust der Hörfähigkeit sind allgemein. Einige Leute erfahren schwindlige Banne und Zeiträume von Übelkeit nach Trommelfellabbrüchen. Bakterium kann innerhalb des Ohrs sammeln und Infektion über dem Kurs einiger Tage verursachen, und er ist für Blut und freier Raum oder gelbes pus allgemein, zu fließen das Ohr.

Die meisten Perforierungen der tympanischen Membrane erfordern nicht professionelle medizinische Behandlung. Es ist im Allgemeinen eine gute Idee, einen Doktor zu besuchen, jedoch wenn die Ohrschmerz und andere Symptome scheinen sicherzustellen, aufgetreten großer Schaden nicht en. Ein Arzt kann die Membrane mit einer beleuchteten Vergrößerungsvorrichtung kontrollieren, um einen Abbruch zu bestätigen und auf Zeichen der Infektion zu überprüfen. Wenn das Ohr in der Tat angesteckt, können er oder sie antibiotische Tropfen vorschreiben und wie bester Festlichkeit die Bedingung zu Hause erklären.

Eine Einzelperson mit einer Perforierung der tympanischen Membrane sollte achtgeben, dass sein oder Ohr sauber und trocken während der heilenden Phase hält. Eine im Freiverkehr gehandelte entzündungshemmende Droge kann helfen, verbundenen Schmerzen und die Schmerz zu entlasten. Wenn ein gebrochenes Trommelfell nicht nach ungefähr zwei Wochen heilt, kann der Doktor entscheiden, ein chirurgisches Verfahren festzulegen, um es zu regeln. Während eines einfachen Patientbetriebes kann die Membrane mit einem synthetischen Papiermaterial oder einer Hauttransplantation ausgebessert werden, um das Loch zu schließen. Die meisten Patienten, die Chirurgie fordern, sind, innerhalb einiger Wochen völlig zurückzugewinnen.