Was ist eine venöse Missbildung?

Eine venöse Missbildung ist eine Verletzung, die ein Resultat der geweiteten Adern ist, die unnormal gebildet. Diese Verletzungen gesehen gewöhnlich auf die Haut, aber sie können im Muskel, im Knochen oder in den Organen anwesend auch sein. Sie können auf dem Gehirn, zwar entsprechend dem Krankenhaus der Boston-Kinder auftreten, das geschätzte Vorkommen dieser Art der venösen Missbildung sind nur ungefähr 0.5%.

Venöse Missbildungen sind normalerweise dunkelblau und weich, obwohl sie verhärtet werden können, wenn ein Klumpen bildet. Sie können von pinhead-sortierten Punkten bis zu großen Verletzungen an Größe reichen viele Zoll im Durchmesser. Eine Missbildung kann als einzelne Verletzung erscheinen, oder sie kann eine von vielen sein.

In einer venösen Missbildung ermangeln die Wände der Ader die Zellen des glatten Muskels, die eine normale Ader kennzeichnen. Obgleich die genaue Ursache unbekannt ist, gezeigt DNA-Studien in den Familien mit mehrfachen venösen Missbildungen Veränderungen in den Genen, die für die Kommunikation zwischen Zellenfutter und den Zellen des glatten Muskels in den Wänden der Ader verantwortlich sind. Es gibt keinen Beweis, der die Idee stützt, dass jede mögliche Nahrung oder Medikation während der Schwangerschaft eine venöse Missbildung verursachen können.

Es gibt einige Krankheiten und Bedingungen, die venöse Missbildungen mit.einbeziehen. Glomovenous Missbildungen enthalten Nervenzellen und veranlassen die Missbildungen, verhärtet und angespannt zu werden. Diese Arten der Missbildungen können übernommen werden und in den mehrfachen Plätzen häufig auftreten. Blaues Gummiblebmuttermalsyndrom mit.einbezieht zahlreiche gummiartige Verletzungen yndrom, die außen und innerlich erscheinen können.

Verletzungen im Magen oder im Magen-Darm-Kanal können die strenge Abdominal- Schmerz und Bluten verursachen und müssen normalerweise chirurgisch entfernt werden, um diese Arten von Komplikationen zu verhindern. Maffuccis Syndrom gekennzeichnet durch venöse Missbildungen und knöcherne das Wachstum, die Enchondromas genannt. Diese können ernste Missbildungen ergeben, die mit Alter verschlechtern können, und die Verletzungen und die Enchondromas können bösartig werden, also können laufende Röntgenstrahlen und Biopsien notwendig sein.

Venöse Missbildungen sind groß ein kosmetisches Problem, aber sie können andere Komplikationen außerdem verursachen. Sie können erweitern und passend wachsen zu altern, Verletzung, Pubertät oder Schwangerschaft und können Blutgerinsel entwickeln, die das Versorgungsmaterial des Bluts zu den Bereichen behindern können, welche die Missbildung umgeben. Viele sind auch extrem schmerzlich und empfindlich und bilden Behandlung notwendig. Eine venöse Missbildung im Magen oder im Gehirn kann das plötzliche Bluten brechen und verursachen und eine medizinische Dringlichkeit verursachen.

Sehr kleine venöse Missbildungen können mit einem Laser behandelt werden und entfernt werden, aber erfordern am meisten andere Behandlungen. Die zwei Hauptbehandlungwahlen sind chirurgischer Abbau und sclerotherapy. Sclerotherapy mit.einbezieht eine Einspritzung in die venöse Missbildung itzung, um die anormale Ader zu schrumpfen und die Größe und das Aussehen der Missbildung zu verringern. Diese Einspritzungen können wiederholt werden müssen mehrmals, und chirurgischer Abbau kann notwendig noch sein, wenn sclerotherapy Behandlung ausfällt.